Wirtschaft und Verantwortung – Stark im Leben. Ein Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe der Bugenhagenschule Blankenese.

Hamburg: Bugenhagenschule Blankenese im Hessehaus in | Zum neuen Schuljahr startet die gymnasiale Oberstufe an der Bugenhagenschule im Hessepark in Hamburg-Blankenese. Die Anmelderunde hat begonnen. Ein Informationsabend soll das Oberstufenprofil vorstellen, welches neben den klassischen Kernfächern insbesondere wirtschaftliche und ethische Fragestellungen in den Blick nimmt. Schulleiter Hayo Janssen stellt das Konzept vor, welches in kleinen Lerngruppen auch eine sozialpädagogische Begleitung der Schülerinnen und Schüler vorsieht.
„Wir sind eine Schule in evangelischer Trägerschaft und fühlen uns als Teil der Evangelischen Stiftung Alsterdorf dem christlichen Menschenbild verpflichtet. Wir arbeiten reformpädagogisch und inklusiv, d.h. jeder Schüler erfährt unabhängig von seiner schulischen Leistung Wertschätzung, Anerkennung und Respekt. Inklusion bedeutet für uns vor allem ein klares Bekenntnis zu Vielfalt und Heterogenität in Bezug auf alle, die in unserer Schule zusammenkommen. Unser Oberstufenprofil „Wirtschaft und Verantwortung“ verbindet ökonomische, gesellschaftliche und ethische Fragestellungen, um stark im Leben zu stehen. Gute Praxisfelder sollen einen intensiven Bezug zur Berufswelt schaffen.“
Gut ausgestattete Räume und projektorientierte Unterrichtsformen ermöglichen ein Lernen in fächerübergreifenden Zusammenhängen. Die vielfältigen sozialpädagogischen Angebote stehen auch den Oberstufenschülern ebenso zur Verfügung wie die gute Anbindung an die Blankeneser Kirchengemeinde. Zwar wird auch in der Oberstufe der Schwerpunkt weiterhin auf den Kernfächern Deutsch, Mathe und Englisch liegen, jedoch bietet das gewählte Profil die Möglichkeit sehr praxisnah zu Werke zu gehen, z.B. durch ausgewählte Praxisfelder und den Aufbau einer Schülerfirma. Hierzu streben wir weitere umfassende Patenschaften mit kleinen, mittleren und größeren Betrieben an.

Am Montag, dem 24. Februar 2014 findet um 19:30 ein Informationsabend in der Aula der Bugenhagenschule Blankenese im Hessehaus in der Oesterleystraße 22a in 22587 Hamburg statt, zu der auch Vertreter von Firmen oder Betrieben eingeladen sind, die sich für eine Kooperation mit einer innovativen Schule in evangelischer Trägerschaft interessieren.

Vertreter der Medien sind ebenfalls herzlich willkommen. Für weitere Informationen besuchen Sie gerne unsere Website www.bugenhagenschule-blankenese.de oder wenden sich an unser Schulbüro unter schulbuero-blankenese@bugenhagenschulen.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.