Tennisspektakel am Marschweg

Peter Barfuß und Jürgen Leuthold wollen auch diesmal wieder beim Leuchtturm-Pokal die Schläger schwingen. (Foto: rp)

Rissen richtet 46. Tennisturnier um den Leuchtturm-Pokal aus

Rainer Ponik, Hamburg-West - Der THK Rissen richtet von Sonntag, 29. Juli, bis Sonntag, 5. August, auf seiner Tennisanlage am Marschweg 75 zum mittlerweile 46. Mal sein Tennis-Seniorenturnier um den Leuchtturm-Pokal aus. Meldeberechtigt sind alle Spieler der Altersklassen Herren 40+ bis Herren 75+, die einem Tennisverein der Elbvororte angehören oder angehört haben. Wie immer werden in allen Altersklassen Einzel- und Doppelwettbewerbe ausgetragen. Zeitgleich findet in der Altersklasse Damen 40+ ein Doppel-Turnier statt.
Wer mitspielen will, kann sich noch bis zum 25. Juli in der Geschäftsstelle am Marschweg 75 ein Anmeldeformular besorgen oder sich im Internet unter www.thk-rissen.de oder www.tennis-web.net anmelden.
Die Erstauslosung der Turnierpaarungen ist öffentlich: Am Sonnabend, 28. Juli, wird ab 10 Uhr im Clubheim das Los gezogen. Einen Tag später kann man am Marschweg nicht nur den Turnierauftakt beobachten, sondern abseits der Plätze ab 15 Uhr auch Kaffee und Kuchen genießen.
„Gut möglich, dass es in diesem Jahr eine Rekordbeteiligung gibt“, weiß Bernd Winkler, der das Turnier zusammen mit einigen Vereinskameraden organisiert, um die wachsende Beliebtheit der traditionsreichen Veranstaltung.
Im vergangenen Jahr gab es vor allem für die Wedeler Tennissenioren eine Menge zu feiern. In die Phalanx der Wedeler Sieger konnte einzig Jürgen Leuthold (SV Blankenese) einbrechen, der im Herren 65-Endspiel gegen Egenbüttels Peter Barfuß nach drei hart umkämpften Sätzen die Oberhand behielt.
Im Doppel tritt Jürgen Leuthold nach sechs Siegen in Folge zusammen mit seinem Vereinskameraden Eckhard Brandt erstmals in der Altersklasse 65 an.
Die Damen-Konkurrenz konnte 2011 das Duo Ingrid Kremer (TC Schenefeld)/ Beate Wagner (TC Ellerbek) für sich entscheiden.
Ob die Titelverteidiger sich aber auch diesmal wieder durchsetzen können, bleibt abzuwarten.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.