Strahlende Gesichter

(Foto: pr)
Über eine Spende von 1.068,50 Euro konnten sich die beiden Mitarbeiterinnen des Kinderhospizes "Sternenbrücke", PR-Referentin Stefanie Wolter (l.), und Geschäftsleiterin Tatjana Schrum, freuen. Daniel Thomsen, Einkaufsleiter des Hamburger Radisson Blu Hotel (r.) und Manuel Bößenecker (Sprecher der Auszubildenden) überreichten den symbolischen Scheck.
Zehn Prozent des Verkaufserlöses aus der Ausstellung "Art Creations Africa" flossen in den Spendentopf für das Kinderhospiz. Diesen Betrag verdoppelten die Auszubildenden des Radisson Blu Hamburg spontan mit den Einnahmen aus der Tombola der Mitarbeiter-Weihnachtsfeier.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.