Sommerfest ganz in Weiß

Erstes Rissener White Dinner steigt am Sonnabend

Rissen - Am Sonnabend,25. August, werden auf der Wedeler Landstraße ab 18 Uhr viele schön gekleidete Menschen zu sehen sein. Das Besondere:Sie werden nur Weiß tragen! Denn das erste White Dinner im Ort wird gefeiert. Organisiert wird das Event von der Gemeinschaft Rissener Kaufleute.
„Das Einzige, was Sie mitbringen müssen, ist weiße Kleidung und Tisch-Dekoration, einen Picknick-Korb und gute Laune“, lädt Herbert Lettermann von der Gemeinschaft Rissener Kaufleute ein. Los geht es um 17 Uhr am Marktplatz. Von hier aus können die Teilnehmer ihre mitgebrachten Tische nach und nach zu einer langen Tafel quer durch den Ort aufbauen. Dann hat man genügend Zeit, weißen Tisch-
decken, Geschirr und festliche Tischdekoration bis zum Beginn des festlichen Abendessens zu platzieren.
Um 18 Uhr startet das Dinner. Dann können die mitgebrachten kulinarischen Leckereien bei stimmungsvoller Musik genossen werden. Wer sich das Kochen ersparen möchte, kann sich sein Abendessen an den Restaurantständen auf dem Haspa-Platz sein frisch zubereitetes Essen erstehen. Dort sowie im Weinhaus gibt es auch Getränke.
„Damit das White Dinner seinem Namen gerecht wird, wäre es schön, wenn bei den Farben der Kleidung Weiß dominiert“, bittet Katrin Bienck, Vorsitzende der Gemeinschaft Rissener Kaufleute. Großes Vorbild für die Rissener ist das „Diner en blanc“ in Paris.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.