Selbstgebasteltes der Kindergarten-Kinder "die Strandkinder" findet auf dem Blankeneser Wochenmarkt reißenden Absatz

Sabine Wangel-Sietas (links) und Stephanie Schulz freuen sich auf weitere Kunden, während die Kinder neben ihrem Stand eine gemütliche Frühstückspause einlegen
Hamburg: Marktplatz Blankenese | Am 30. September wurde der große bunte Markttisch der Kinder des Kindergartens "die Strandkinder" nach gut zwei Stunden praktisch leer gekauft.
Die zwei- bis fünfjährigen haben vormittags mit ihren beiden Erzieherinnen Stephanie Schulz und Sabine Wangel-Sietas auf dem Blankeneser Wochenmarkt allerlei Selbstgemachtes verkauft.
Reißenden Absatz erfuhren dabei nicht nur die bunten, gut duftenden Seifen, die die Kinder gefärbt und gegossen haben oder die Kürbis-Apfel-Marmelade mit geernteten Äpfeln aus dem Garten eines Kindergartenkindes. Auch die Bienenwachskerzen und die handgefertigten Kerzenhalter waren püntlich zur nahenden dunkleren Jahreszeit der Renner.
Selbst der Regen konnte dem Eifer der jungen Marktleute, die fröhlich singend ihre Ware an den Mann brachten, keinen Abbruch tun. Schnell war der freundliche Marktmeister Herr Ritter mit einem großen Schirm zur Stelle und Herr Bernklau vom Haushaltswarenladen in der Simrockstraße sponserte spontan Schutzfolien.
Zum "Feierabend" haben sich die Kinder und Erzieherinnen ein leckeres Eis schmecken lassen und dabei gleich den nächsten Verkauf im kommenden Jahr auf dem Blankeneser Wochenmarkt geplant.

Claudia Reinhard für
"Die Strandkinder" der Kindergruppe Blankenese
Oesterleystr. 20a
Tel: 040 - 28 66 88 81
www.kindergruppe-blankenese.de
1
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.