Rentnerin wurde dreist ausgeraubt

So sieht ein Dienstausweis der Polizei aus. Auch ohne Dienstgradbezeichnung ist er gültig. (Foto: Polizei Hamburg)

Trickdiebe sind oft als Polizisten oder Handwerker verkleidet

Gaby Pöpleu, Groß Flottbek

Sie klingeln an der Wohnungstür, sind oft sogar als Handwerker oder als Polizisten verkleidet: Auch im hamburger Westen sind wiederTrickdiebe unterwegs. Aktueller Fall: Eine 88-Jährige aus Groß Flottbek wurde dreist bestohlen.
Der Dieb klingelte und bat um ein Glas Wasser. Dafür hatte die Rentnerin Verständnis und ließ den zirka 20 bis 30 Jahre alten Mann in ihre Wohnung.Während sie das Wasser holte, muss er wohl ihre Sachen durchwühlt haben. Denn als der Mann wieder gegangen war, waren auch das gesamte Bargeld der alten Dame verschwunden - mehrere hundert Euro! Sie verständigte eine Angehörige, die sofort die Polizei rief, aber der Trickdieb war schon auf und davon. Eine Fahndung der Polzei nach dem etwa 1,60 bis 1,65 m großen, schlanken Mann mit dunklen Haaren und hellem Blouson blieb erfolglos.
Der Fall der Groß Flottbekerin ist nicht der einzige. „Uns sind derzeit Fälle bekannt, in denen sich die Täter als Polizeibeamte oder als Handwerker ausgegeben haben“, sagt Martina Baumgart vom Landeskriminalamt.
Die Polizei rät deshalb:
- Immer erst Dienst- oder Unternehmensausweis zeigen lassen, bevor Sie jemanden in die Wohnung lassen.
- Bei angeblichen Wartungsarbeiten erst bei der Hausverwaltung nachfragen.
- Unbestellte Vertreter oder Handwerker nicht hereinlassen.
- Bei Gesprächen an der Haustür immer Sicherungskette vorlegen. Durch den Spalt kann man auch Zettel und Stift oder ein Glas Wasser reichen.
- Im Zweifel telefonisch einen Nachbarn hinzuziehen.
- Wenn ein Mitarbeiter hereingelassen wird, immer die Tür schließen. Sonst könnte heimlich eine zweite Person folgen.
- Geldbeträge nur zahlen, wenn man sicher ist, dass der Mitarbeiter zum Kassieren berechtigt ist.
- Wenn der ungebetene Besucher auch nach Aufforderung nicht wieder gehen will: Sofort unter Telefon 110 die Polizei rufen!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.