Operndiva gibt Hauskonzert

Mariam Kobaliani, Erste Sopranistin an der georgischen Staatsoper in Tiflis, wird im Heidbarghof Arien von Verdi, Bellini und von Weber zu Gehör bringen. (Foto: pr)

Mariam Kobaliani gastiert im Heidbarghof

Am Sonntag, 12. Februar, wird Mariam Kobaliani um 19 Uhr im Kulturzentrum Heidbarghof, Langelohstraße 141, ihre Lieblings-Arien singen. Die Erste Sopranistin an der Staatsoper in Tiflis (Georgien) wird unter anderem Verdi, Bellini und von Weber zu Gehör bringen.
Das Opernglas ist überflüssig: Die Sängerin, die es sonst gewohnt ist, in großen Häusern vor Tausenden von Zuschauern ihre kraftvolle Stimme zu erheben, wird im engen Kontakt zum Publikum ihr Können zeigen. Am Flügel wird Mariam Kobaliani von Henning Lucius begleitet. Natürlich darf bei diesem „Hauskonzert“ auch ein Gläschen Wein nicht fehlen!
Damit man der jeweiligen Arie besser folgen kann, wird sie vorab mit ein paar knappen Worten erklärt und in die jeweilige Zeitepoche eingeordnet.
Der Eintritt zum Konzert kos-tet zehn Euro im Vorverkauf und 12 Euro an der Abendkasse. Karten können unter music4a.while@gmx.de oder
music_for_a_while@yahoo.de vorbestellt werden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.