Mord im Pfarrhaus

Pastor Johannes Klennz (Thomas Wilde), Frau Marpel (Ulrike Mybs), Inspektor Becker (Klaus-Dieter Schrader) und der Arzt Dr. Braun (Matthias Ewald) suchen den Täter. (Foto: pr)

Theater in Sülldorf führt den Krimi von Agatha Christie auf

S. Mrochem, Sülldorf - Die örtliche Theatergruppe hat sich an einen Klassiker herangewagt:„Mord im Pfarrhaus“ von Agatha Christie. Das Stück wurde von der Theatergruppe entstaubt und spielt jetzt in der heutigen Zeit irgendwo in Norddeutschland angesiedelt.
Ein sehr unliebsames Mitglied der Gemeinde wird ausgerechnet beim Pastor tot aufgefunden. Schnell stellt sich heraus, dass nahezu jeder in dem kleinen Dorf ein Motiv hatte, einen Mord zu begehen. Inspektor Becker und Frau Marpel sind bei der Aufklärung des Verbrechens, wie nicht anders zu erwarten, nicht immer einer Meinung, und so kann man gespannt sein, wer da letzten Endes die Nase vorn hat...
Die spannende Frage, wer der Mörder war, wird erstmalig am Freitag, 23. März, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Sülldorf, Sülldorfer Kirchenweg 187, geklärt.
Weitere Vorstellungen sind Sonnabend, 24. März, Freitag, 30. März, Sonnabend, 31. März, jeweils um 19.30 Uhr. An den beiden Sonntagen, 25. März und 1. April, beginnt die Vorstellung um 18 Uhr. Eintritt:fünf Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.