Malen, kochen, schmieden, skypen

Goldschmiedin Marjon Reinsberger gibt Teilnehmerin Nele Tipps zur Gestaltung eines Ringes.

„Malen im Jenischpark“, Goldschmieden und Telefonieren per Internet sind nur einige VHS-Kurse, die in den Sommerferien starten

Gross Flottbek - Ob Malen im Jenischpark, kühle Getränke für heiße Tage oder kreatives Schreiben: Im Sommer kann man in zahlreichen Kursen der örtlichen Volkshochschule (VHS) seine Träume ausleben, Neues kennenlernen und sich dabei prima entspannen.
„Wer in den Ferien nicht verreist, kann trotzdem rund um den Erdball Kontakte pflegen. Wir bieten am 8. Juni einen Kurs zum Skypen an, dem Telefonieren im Internet. Damit man an den hoffentlich heißen Sommertagennicht ins Schwitzen kommt, gibt es einen Kurs zur Herstellung von Eis“, erklärt Emmi Clubley, Leiterin des VHS-Zentrums West in der Waitzstraße.
Auch Erwachsene, die eher an Kultur, Gesundheit oder Sprachen Interesse haben, kommen im Sommer voll auf ihre Kosten. „Wir bieten ebenfalls im Sommerprogramm Fortbildungen für den Beruf an, beispielsweise den Kurs „Sicher auftreten, selbstbewusst und frei vor anderen reden“, so Martin Engeldinger. Er ist in der VHS-West der Programmmanager.
Alle Kurse sind im Sommerprogramm zu finden, das für alle Standorte der Hamburger VHS in der Waitzstraße sowie an vielen öffentlichen Orten in Blankenese ausliegt. Die Kurse sind thematisch geordnet.
Einziger Wermutstropfen: Vom 1. bis zum 21. Juli ist das VHS-Zentrum West geschlossen. Es gibt keine Kurse. „Ausnahmen sind die Kurse, die nicht im VHS-Gebäude stattfinden und bei denen die Teilnehmer sich gegen eine Sommerpause ausgesprochen haben. Sie finden natürlich statt, ganz wie mit der Kursleitung abgesprochen“, verdeutlicht
Clubley.
Das „normale“ Programm des VHS-Zentrums West für das Wintersemester startet Mitte August. Im Internet ist es bereits ab Mitte Juli frei geschaltet.
Ab 9. September, mit dem Start des Herbstsemesters, werden die Kurse im Haus 2 der Volkshochschule noch leichter zu erreichen sein. „Dann wird der neue Fahrstuhl eingebaut sein“, hofft Club-ley. Doch zuvor stehen drei Monate Bauzeit über drei Stockwerke an. Sie beginnt am 20. Juni.

VHS-Zentrum West
Waitzstraße 31
Tel. 89 05 91-0
west@vhs-hamburg.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.