Lauf durchs „Kleingebirge“

Von der Flussseite schön anzusehen, doch wer beim Sonderlauf „Bergziege 2“ mitmacht, kommt auf dem Süllberg bestimmt außer Puste: Auf 6,8 Kilomtern gilt es, 323 Höhenmeter und 1.206 Treppenstufen zu überwinden.

Elfter Blankeneser Heldenlauf: Los gehts mit dem „Bergziegenlauf“ durchs Treppenviertel

Hamburg hat keine Berge“ heißt es des öfteren. Ganz Hartgesottene werden beim elften Blankeneser Heldenlauf den Gegenbeweis antreten: Am 1. September starten sie um 10 Uhr zu Hamburgs steilster Herausforderung: dem Sonderlauf „Bergziege2“ durch das Blankeneser Treppenviertel.
Bis zu 250 „Kletterkünstler“ können das berühmte Blankeneser Treppenviertel rauf- und runterlaufen, überwinden dabei insgesamt 323 Höhenmeter und 1.206 Treppenstufen. „Aktuell ist die „Bergziege“ Hamburgs einziger Treppenlauf in freier Natur“, sagt Dr. Alexander Extra von der Heldenzentrale. Sie organisiert den jährlichen Traditionslauf. Wer mitmachen möchte, sollte sich schnell anmelden, denn die Startplätze sind limitiert.
Im Ziel – nach 6,8 Kilometern – erwartet die erfolgreichen Gipfelstürmer dann neben einer Sondermedaille die original Finisher-Spucktüte mit dem dann bestimmt treffenden Aufdruck: „Ich könnte kotzen!“.
Der Name dieses Laufspektakels ist angelehnt an die berühmte Blankeneser „Bergziege“, ein besonderer Bus, der seit 1959 durch die steilen und engen Gassen des hanseatischen „Kleingebirges“ fährt. Die Startplätze beim Bergziegen2-Lauf kosten 18 Euro, inklusive Medaille und Spucktüte.
Ab 11 Uhr schließt sich dann der Heldenlauf durch das flachere Blankenese an. Vom Mühlenberger Segelclub, Elbuferweg 135, geht die Strecke zum Blankeneser Marktplatz. Zur Auswahl stehen drei Distanzen: sechs Kilometer, elf Kilometer und die Halbmarathon-Strecke über 21,1 Kilometer.

Infos:
Sonntag, 1. September
Bergziege2, Start um10 Uhr
Blankeneser Heldenlauf,
Start um 11 Uhr
Anmeldung:
www.heldenlauf.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.