Kipaji Foundation: Ermöglichung von Bildung.

Nach meinem Freiwilligendienst in Afrika baue ich nun eine Stiftung zur Unterstützung von jungen Menschen auf, um die Bildung an weiterführenden Schulen zu ermöglichen.

Für ein Jahr lebte ich, Jendrik Peters, in Tansania als Freiwilliger. Ich lehrte an einer weiterführenden Schule Informatik, Physik, Mathematik und bot außerhalb der Schulzeit mehrere AG's an. Drei Jahre später kehrte ich nun nach Tansania zurück und fasste den Entschluss, meine Einblicke in das tägliche Leben der Kinder und in das Schulleben zu nutzen, um eigene Projekte ins Leben zu rufen.

In Tansania können knapp ein Drittel der Schülerinnen und Schüler jedes Jahr nicht weiter zur Schule gehen, da ihnen die finanziellen Mittel fehlen. Es handelt sich um Schulgebühren, die je nach Schule zwischen 40,- und 500,- Euro für ein Jahr liegen. Teilweise sind in diese Summe sogar Unterkunft und Verpflegung mit inbegriffen.

Ich hatte zum Teil Schüler in meiner Klasse, die über 10 Jahre gearbeitet haben, bevor sie sich die Gebühren für die weiterführende Schule "zusammengespart" hatten. Jetzt sammel ich mit einer Crowdfunding Kampagne - eine Sammelaktion auf einer Internet Plattform -, um dieses Problem anzugehen.

Die Kipaji Foundation - so nennt sich die Stiftung die durch diese Kampagne ins Leben gerufen werden soll - strebt nach einer Welt, in der jede Person die Möglichkeit auf eine weiterführende gute Schulausbildung hat. Das Wort Kipaji kommt aus dem ostafrikanischen Swahili und bedeutet Talent und Geschenk. Die Kipaji Foundation, sowie weitere angedachte Kipaji Projekte, werden durch ihr Wirken dazu beitragen, dass vor allem junge Menschen ihre Talente erkennen und ausbauen können.

Bis zum 14ten Dezember läuft die Kampagne der Kipaji Foundation, die der Unterstützung der ersten 30 Stipendiaten dient, auf der Plattform Indiegogo.

Weitere Informationen finden Sie auf:
www.kipaji.org
igg.me/at/kipaji-foundation

oder schreiben Sie eine E-mail: info@kipaji.org.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.