Kind sucht Spielzeug

Kinder lernen spielend.

Das ist der Name einer Aktion, die Dmitro und Natalia Pradko ins Leben gerufen haben. Sie sammeln bis 10. Dezember 2012 neuwertiges Spielzeug für Kindertagesstätten im Osdorfer Born.

Ein Großteil der kognitiven Entwicklung und motorischen Fähigkeiten findet durch Spielen statt. Spielzeug fördert Kreativität, Phantasie und die kindliche Entwicklung.

Dmitro und Natalia Pradko wissen, dass Kinder spielen, um zu lernen. Mit ihrer Aktion wollen sie Kindern helfen, deren Eltern wenig bis kein Geld für Spielzeug haben. Gleich zwei Kindertagesstätten im Osdorfer Born konnten die beiden für „Kind sucht Spielzeug“ begeistern.

Puppen, Autos und Bücher


Die gesammelten Spielzeuge werden den Familien als Leihgabe zur Verfügung gestellt. So können Spielzeug und Bücher an Familien verliehen werden, denen die finanziellen Möglichkeiten zum Kauf fehlen.

Benötigt werden v.a. neuwertige Puppen und passende Kleidung, Autos, Holzpuzzle und Bücher. Geldspenden sind ebenfalls willkommen. Dadurch können Theaterbesuche und andere Ausflüge den Kindern ermöglicht werden, deren Eltern nicht über das nötige Geld verfügen.

Aktion für Kinder


Die Aktion läuft bis 10. Dezember 2012. Mitte Dezember werden die gesammelten Spielzeuge und Geldspenden an beide Kindertagesstätten, Kita Achtern Born und Kita Immenbusch, im Rahmen einer Weihnachtsfeier übergeben.

Das Spielzeug kann im Friseursalon PRADCO, Blankeneser Bahnhofsstraße 50A, abgegeben werden. Weitere Informationen unter www.kind-sucht-spielzeug.de und im Friseursalon PRADCO.

Bitte beachten: Kuscheltiere und Kinderkleidung können nicht angenommen werden.

Kontakt:
Dmitro Pradko
Mobil: 01520 8494187
kontakt@kind-sucht-spielzeug.de
www.kind-sucht-spielzeug.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.