„Ich bin gut gerüstet“

Ina Würdemann ist neue Quartiersmanagerin von Blankenese. (Foto: Dörthe Hagenguth)

Ina Würdemann löst nach wenigen Monaten Dominique Breier als Quartiersmanagerin ab

„Ich bin gut gerüstet“. Mit diesen Worten hat sich Ina Würdemann auf der vergangenen Stadtteilkonferenz kurz vorgestellt. Die 38-Jährige ist die neue Quartiersmanagerin von Blankenese.
Sie hat die Stelle von Dominique Breier übernommen, die nach nur wenigen Monaten die Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen wieder aufgeben musste.
„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit“, sagte Würdemann, ergänzte aber gleich: „Ganz allein kann ich nicht viel bewirken.“
Würdemann studierte Angewandte Kulturwissenschaften mit Schwerpunkt BWL, Marketing und Tourismuswirtschaft in Lüneburg. Bei ihrem vorherigen Job kümmerte sie sich um Wirtschaftsförderung, Tourismusmarketing sowie Öffentlichkeitsarbeit und arbeitete eng mit den Kaufleuten zusammen.
Die Stelle des Quartiersmanagers entstand, als sich im April diesen Jahres der Verein
Blankenese-Interessen-Gemeinschaft (BIG) gründete. Aktuell hat er 40 Mitglieder.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.