Grooven in der Kirche

Chorleiter Francis McCooper, 21, will „die Kirche grooven“. (Foto: acz)

Francis McCooper sucht Mitsänger für die neue Gospelband

- von A.-C. Zilling - Neben der Hausband „Bodenpersonal“ soll es in der Jugendkirche zukünftig einen Jugend Gospel Chor geben.
Mitsingen können junge Leute, die den Stimmbruch möglichst hinter sich haben, bis zu einem Alter von 27. Wer nicht singen möchte, aber ein Instrument spielt und sich für Gospels interessiert, ist ebenfalls willkommen. „Mit Francis McCooper werden die Proben lustig und lehrreich sein, und ganz bestimmt nie langweilig“, freut sich Pastor Robert Zeidler auf das neue Projekt.
Chorgründer Francis McCooper ist 21 Jahre alt und hat in seiner Heimat Köln bereits Erfahrungen als Gospel Chorleiter gesammelt. Die Musik hat er im Blut: Seine Mutter ist Sängerin. Nach Hamburg ist er gekommen, um Musikmanagement zu studieren. Gemeinsam mit dem Chor will er „die Jugendkirche grooven“.
Das Programm, das er für den neuen Chor zusammengestellt hat, reicht von „Contemporary black Gospel“, also eher schwungvollen Stücken, bis „Spirituals“, die eher getragensind. „Stücke wie „Oh happy Day“, das auch im Musical „Sis-ter Act“ das Publikum mitreißt, oder ein Medley aus „He’s Got the Whole World“, „Go Tell It on the Mountain” und „Rock My Soul” können auch von Anfängern schnell erlernt werden. Und dann schauen wir mal!“
Die Jugendkirche ist eine Einrichtung des Kirchenkreises Hamburg-West/Südholstein und die einzige Jugendkirche im norddeutschen Raum.

Info-Treffen:
Sonnabend, 21. April
14 Uhr
Die Jugendkirche
Bei der Flottbeker Mühle 28
Tel. 89 80 77 24
pastor@die-jugendkirche.de
www.die-jugendkirche.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.