Freunde auf vier Pfoten

Gizmo, Mona, Franka, Livy, Polly und Flöhchen (v.l.) scheinen sich schon riesig auf den Tag der offenen Tür auf dem Hundeplatz Rissen zu freuen. Foto: pr

Hundeplatz der Elbgemeinden lädt zum Tag der offenen Tür

Der Verein „Hundeplatz der Elbgemeinden“ veranstaltet am Sonntag, 11. August, einen Tag der offenen Tür. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr werden den Besuchern auf dem Hundeplatz Rissen, Alte Sülldorfer Landstraße/
Ecke Sülldorfer Brooksweg, allerhand interessante und spannende Informationen rund um das Leben mit Freunden auf vier Pfoten geboten.
Eine Rettungshundestaffel gibt auf dem rund 8.000 Quadratmeter großen Gelände Einblick in ihre spannende Arbeit, „Assistenzhunde“ zeigen, wie ein Vierbeiner Behinderten praktische Hilfe bieten kann. Das Team der Hundeschule führt Übungen aus der Begleithundprüfung vor und zeigt, wie Schäferhund, Dackel, Collie und deren Verwandtschaft einen Agility-Parcour bewältigt. Beim Hunderennen kann jeder Gast seinen eigenen Hund auf eine spaßige Laufbahn schicken.
Darüber hinaus können Interessierte an zahlreichen Info- und Aktionsständen mit Fachleuten ins Gespräch kommen. So stehen unter anderem Mitarbeiter des Franziskustierheims, ein Tierarzt, eine Tierfotografin, und „Kosmetiker“ eines Hundesalons für individuelle Fragen rund um das Leben mit einem bellenden Familienmitglied zur Verfügung.
Damit sich die kleinen Hundefreunde nicht langweilen, wird für sie ein abwechslungsreiches Kinderprogramm geboten. Natürlich gibt es auch kulinarische „Leckerlies“ für die zwei- und vierbeinigen Besucher.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.