Fakire, Seiltänzer und Co.

Beim Mitmachzirkus können Kinder zwischen drei und 16 Jahren in die Welt der Artistik mit ihren zahlreichen bunten Kostümen eintauchen. (Foto: pr)

Ferienprogramm beim Circus Mignon und auf dem Elbe-Aktiv-Spielplatz

- Iserbrook - Die Frühlingsferien stehen an! Tolle Angebote für die schulfreien Tage bieten der Zirkus Mignon. Kinder zwischen drei und 16 Jahren können in die Welt der Artistik eintauchen.
Je nach Alter wird gebastelt, getanzt, Zirkuskünste ausprobiert oder eine Varieté-Performance entwickelt. Während im „FlohCircus“ Kinder ab drei Jahren toben und turnen, verwandeln sich Kinder zwischen sechs und elf Jahre im „MitmachCircus“ in fünf Tagen in Fakire, Seiltänzer, Luftartisten oder Einradfahrer. 
Die „YoungStars“ ab elf Jahren erarbeiten mit ihrem Trainer eine moderne Varieté-Darbietung mit unterschiedlichen Show- und Zirkusdisziplinen.
Alle Darbietungen werden in einer großen Show gezeigt, die freitags um 17 Uhr aufgeführt wird.
Wer keine große Lust auf Zirkus hat, kann in der ersten Ferienwoche einen Film drehen. Gemeinsam mit Schauspieler Christoph Brüggemann setzten Jugendliche ab elf Jahren einen Kurzkrimi um – vor und hinter der Kamera. Den geschnittenen Film bekommen die Jungschauspieler und -kameraleute drei Wochen später nach Hause geschickt.
Auf dem Elbe-Aktiv-Spielplatz, Heinrich-Plett-Straße 1a, können Kinder zwischen sieben und 14 Jahren dienstags bis sonn-abends von 12 bis 18 Uhr Feuer machen, klettern und vieles Spannende mehr. Die Teilnahme an den Aktionen, die von Pädagogen geleitet werden, ist kostenlos.

Circus Mignon
Osdorfer Landstraße 380
Tel. 32 08 28 02
www.circus-mignon.de

Ferienzirkus:
mo, 4. oder 11. März, bis fr, 8. oder 15. März
jeweils 10 bis 13 Uhr, 90 Euro/Kind/ Kurs

Filmworkshop:
mo, 4. März, bis fr, 8. März
jeweils 10-13 Uhr, 170 Euro/ Kind/ Kurs
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.