Erstmals eine „First Lady“ im Christianeum

Diana Amann leitet als erste Frau ab März das Christianeum. (Foto: privat)

Diana Amann ist die neue Schulleiterin - als erste Frau

A.-C- Zilling, Othmarschen - Diana Amann ist die neue Schulleiterin des Humanistischen Gymnasiums Christianeum und damit die erste Frau in dieser Position. Gleichzeitig ist sie neu in Hamburg – bisher kannte sie die Stadt nur von Urlaubsreisen. Die letzten acht Jahre verbrachte sie in Shanghai an der Deutschen Schule.
„Als Schulkoordinatorin in China habe ich zahlreiche Schulen beraten, so dass ich mich jetzt drauf freue, selbst in die Pflicht genommen zu werden, anstatt es nur besser wissen zu müssen“, lacht sie. Ihr Sohn studiert in Konstanz Politik und Verwaltung. Ihr Mann hat eine Firma in Shanghai, die er leider noch nicht allein lassen kann. „So kann und darf ich mich voll auf meine neue Aufgabe konzentrieren.“ Ein Übergangs-Appartement in Ottensen ist also vorerst völlig ausreichend.
Vom Flair der Stadt ist sie begeistert: „Was ich in den ersten Wochen erlebt habe, die herzliche Aufnahme, das Spannungsverhältnis zwischen Moderne und Tradition, die Weltoffenheit und zuallererst das Christianeum selbst, die Schüler, Eltern und Kollegen, das macht mich sicher, eine neue Heimat gefunden zu haben. Die Christianeer haben das Herz am rechten Fleck!“
Was reizt sie am Job der Lehrerin?„Ich liebe Kinder, und jungen Menschen das Rüstzeug in eine zunehmend komplexe und komplizierte Welt mitzugeben, was kann es Schöneres geben? Wurzeln und Flügel, so sagt Goethe, sollen wir den Schülern mit auf den Weg geben. Gemeinsam mit den Eltern wollen wir diesem Anspruch gerecht werden.“
Schule ist für sie mehr als ein bloßer Lernraum. Sie präge Gesellschaft, Zukunft, Lebenswege, Wohlbefinden und Leis-tungsbereitschaft. „Schule ist ein Organismus, der wächst, der gedeiht. Ich habe mir extra eine Gießkanne gekauft!“
 auf anderen WebseitenTwitternSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.