Ein Klick im Internet, dann gibt´s Gold

Licht sparen, Müll trennen und umweltfreundliche Schulmaterialien: Die Schüler des Lise-Meitner-Gymnasiums engagieren sich hamburgweit am besten für die Umwelt. Bekommen die „Energiesparmeister 2013“ die meisten Klicks imInternet, werden sie Bundessieger. (Foto: pr)

Lise-Meitner-Gymnasiasten sind Hamburgs „Energiesparmeister“ ­– mit genügend Stimmen im Internet werden sie Bundessieger

Osdorf - Die besten Klimaschützer Hamburgs sind sie schon: die Schüler des Lise-Meitner-Gymnasiums im Knabeweg 3. Jetzt wollen sie bei der Kampagne „Klima sucht Schutz“ des Bundesumweltministeriums auch noch die besten Klimaschützer der gesamten Republik werden. Wer die Osdorfer dabei unterstützen möchte, kann für sie im Internet stimmen.
Die Gymnasiasten lassen keine Gelegenheit verstreichen, der Energieverschwendung einen Riegel vorzuschieben. Als Energiespardetektive decken sie auf, wo an der Schule zu viel Energie verbraucht wird und sorgen für Abhilfe. Sie gründeten Laufgemeinschaften für den Schulweg, informierten die Nachbarschaft über den Klimawandel und setzen auf erneuerbare Energien. Damit auch Schulanfänger gleich wissen, wo es energietechnisch langgeht, organisiert die Umwelt AG für alle Fünftklässler zur Begrüßung Willkommenspakete mit umweltfreundlichem Schulmaterial und Energiespartipps für Schüler und deren Eltern.
So viel Einsatz wurde belohnt: Bei der vom Bundesumweltministerium geförderte Kampagne „Klima sucht Schutz“ wurde das Lise-Meitner-Gymnasium „Energiesparmeister 2013“ in Hamburg. Jetzt können sich die Schüler über ein Preisgeld von 2.500 Euro und eine Videokamera freuen.
Nun treten die Hamburger gegen die Gewinner der übrigen 15 Bundesländer an, um bei der Abstimmung im Internet „Energiesparmeister Gold 2013“ zu werden. Leser, die die plietschen Schüler unterstützen wollen, müssen nur bis 5. Mai auf der Internetseite www.energiesparmeister.de für die Meitner-Gymnasiasten stimmen.
Ob genügend Stimmen zusammengekommen sind, wird sich am 31. Mai zeigen: Dann werden die 2.500 Euro Siegerprämie in Berlin auf der YOU, der Messe für Jugendkultur, an den diesjährigen „Energiesparmeister Gold“ vergeben. In jedem Fall werden die Hamburger Energiesparer dabei sein, denn alle 16 Finalisten sind zur Preisvergabe eingeladen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.