Ein Fest für Bello

Training für Hunde: Ein Parcours in Rissen. Foto: pr

Sonntag: Tag der offenen Tür auf dem Hundeplatz in Rissen

Sabine Langner, Rissen

Am Sonntag, 29. Mai, wird es garantiert turbulent auf dem Hundeplatz der Elbgemeinden e.V., Alte Sülldorfer Landstraße/Ecke Sülldorfer Brooksweg. Von 10 bis 16 Uhr organisieren die Vereinsmitglieder einen Tag der offenen Tür für große und kleine Hundefreunde.
Neben Einblicken in die Arbeit eines Hundevereines bietet der Tag der offenen Tür auch umfangreiche Informationen zur Hundehaltung. Auf der Aktionsfläche werden Vorführungen der Rettungshundestaffel und Übungen der Teams des Hundevereins, wie Agility, Longieren und Gehorsam mit und ohne Leine präsentiert. Höhepunkte des Tages werden zwei Hunderennen für „Jederhund“ sein.
Ein Hundefriseur und eine Tierfotografin sind vor Ort
Außerdem stehen zahlreiche Fachleute für Gespräche zur Verfügung. Dazu gehören unter anderem Mitarbeiter von Tierschutzvereinen, ein Tierarzt, eine Tierheilpraktikerin, eine Tierfotografin, eine Hundefriseurin sowie die Betreiber einer Hundepension. Mit zum Programm gehören auch eine Tombola und zahlreiche Leckereien für Hund und Herrchen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.