Ein Auto für Willi

Willi Weber, hier mit seiner Assistenz Melanie, verpasst kein Heimspiel seines Lieblings-Fußballvereins FC St. Pauli. (Foto: pr)

Spendengala am 13. September in der Stadtteilschule Blankenese

- Sabine Deh, Blankenese - Freitag, 13. September, soll für Willi Weber ein Glückstag werden. Das wünschen sich seine Freunde, die Familie, ehemalige Mitschüler und zahlreiche Helfer. Sie organisieren an diesem Tag in der Aula der Stadtteilschule Blankenese, Frahmstraße 15, ab 19 Uhr unter dem Motto „Wo ein Willi ist, ist auch ein Weg“ eine Spendengala für diesen außergewöhnlichen jungen Mann.
Bereits im Kleinkindalter wurde bei dem 26-Jährigen die Diagnose „Duchenne Muskeldystrophie“ gestellt. Das ist eine schnell fortschreitende Muskelerkrankung, von der ausschließlich Jungen betroffen sind.
Trotz dieses Schicksals ließ sich Willi nicht unterkriegen: Er suchte sich auf eigene Faust einen Platz in der Stadtteilschule Blankenese, machte Abi und besorgte sich anschließend einen Ausbildungsplatz als technischer Produktdesigner. Nun braucht er ein neues Auto, weil seine „jetzige Gurke“ weder Schlaglöcher abdämpfen noch die Wärme erzeugen kann, die sein Körper so dringend braucht. Nähere Infos:www.williwillweg.com.


Das große Gala-Programm
- Nils Loenicker und Matthias Winkler vom Kabarett Alma Hoppe präsentieren Auszüge ihres aktuellen Programms „Bauer Harder“.
- Plattsnaker Gerd Spiekermann vom NDR 90,3 vertellt Döntjes.
- Livemusik von der Band Willis Assistenten.
- Versteigerung von Bildern junger Künstler
- Der Eintritt ist frei. Spenden erwünscht!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.