Der King lässt die Hüften kreisen

Aloha from Hawaii: Shelvis könnte als Zwillingsbruder seines Vorbilds durchgehen. Am 11. Januar, feiert er im Kir eine große Elvis-Geburtstagsparty. Foto: pr

Entertainer Shelvis feiert am 11. Januar im Kir Elvis´ 79. Geburtstag

Der große Elvis Presley, der „King of Rock`n´ Roll“, hätte am Mittwoch, 8. Januar 2014 seinen 79. Geburtstag gefeiert. Auf seinem Anwesen „Graceland“ in Memphis Tennessee wird dieses Ereignis mit einer mehrtägigen Party gefeiert. In Hamburg erinnert Entertainer „Shelvis“ am Sonnabend, 11. Januar, im Kir, Barnerstraße 16, mit einer Showparty an den großen Künstler, der 1977 im Alter von nur 42 Jahren starb.
„Auch heute noch gehört Elvis für mich zu unseren ganz großen Stars“ schwärmt Shelvis von seinem Vorbild. Der King, den das US-Fernsehen aufgrund seines aufreizenden Hüftschwungs bisweilen nur vom Bauchnabel aufwärts zeigte, verkaufte über eine Millarde Tonträger. Zu seinen Hits wie „Jailhouse Rock“, „Hound Dog“ oder „Viva Las Vegas“, tanzten Generationen.
Das große Memorial-Showprogramm, das um 21 Uhr im Kir beginnt, lässt den Geist des Meis-ters auferstehen. Neben Elvis-Imitator Shelvis, der mit seinen Vegas Dolls die Bühne rockt, haben sich Anthony Bauer, Supertalent-Halbfinalist im Jahre 2009, Swingsänger Ingmar Jürs und viele andere angesagt.
Dazu legt Vinyl-DJ Boppin Light unvergessene Songs aus den 50er und 60er Jahren auf. Außerdem können die Besucher bei einer großen Tombola Bücher, CDs und DVDs rund um Elvis Presley gewinnen.
Die Karten für die ultimative Elvisparty kosten im Vorverkauf zwölf Euro, an der Abendkasse 15 Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.