Bugenhagenschule im Hessepark lädt am Sa den 21. Nov. zum Tag der offenen Tür

Hamburg: Bugenhagenschule im Hessepark | Die Bugenhagenschule im Hessepark öffnet ihre Türen

Die Ein- und Umschulungen der angehenden Erst- und Fünftklässler stehen 2016 an. Damit dies für sie zu einem vollen Erfolg wird, öffnet die Bugenhagenschule in Blankenese am Samstag den 21. November von 11-14 Uhr ihre Türen und dann heißt es : Einblicke in die Arbeit der neuen Schule gewinnen, die fröhliche und lebendige Atmosphäre schnuppern, neue Kinder kennenlernen, eine spannende Rallye durch das Schulgebäude machen und gucken was die Kinder im neuen Schuljahr an der Schule erwartet.

Dazu laden wir interessierte Kinder, vor allem angehende Erst- und Fünftklässler, und deren Eltern ganz herzlich am 21. November 2015 ein. Von 11 bis 14 Uhr führen Schülerlotsen durchs Gebäude, zeigen Klassen- und Fachräume, stellen Unterrichtsergebnisse vor und zeigen die Arbeitsmaterialien.

Das Apfelprojekt der Grundschule stellt sein Projekt vor und verkauft den selbst hergestellten Apfelsaft, das Streichorchester gibt musikalische Kostproben und auch über die beiden Oberstufen-Profile „Wirtschaft und Verantwortung“ (Schwerpunkte: Wirtschaft, Philosophie, Informatik) sowie „Der Mensch in der Welt“ (Biologie, Religion, Sport) wird informiert.

Die Stufen 8 bis 12 präsentieren ihre neuen Mountainbikes, die durch den Förderverein der Schule gerade ganz neu als zusätzliches Sportangebot angeschafft wurden.

Im Info-Café stehen für sie die Schulleitung, Pädagogen und Eltern und Schüler gerne als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung und beantworten alle Ihre Fragen und auch die ihrer Kinder.

Anmeldungen für die 1. und die 5. Jahrgangsstufe des Schuljahres 2015/16 nehmen wir gerne bis zum 31. Dezember 2014 entgegen – natürlich auch schon am „Tag der offenen Tür“.

> http://www.bugenhagen-schulen.de/blankenese/
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
110
Joerg Harms aus Groß Flottbek | 04.11.2015 | 16:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.