Bürger griffen in die eigene Tasche

Auch das Jenisch Haus im gleichnamigen Park wird am Wochenende geöffnet sein. (Foto: pr)

Am Wochenende können Denkmäler besichtigt werden, die gestiftet wurden oder ehrenamtlich erhalten werden

Karinistel, Elbvororte
Diesmal ist am zweiten Wochenende im September der „Tag des offenen Denkmals“. Mehr als 110 Denkmäler in Hamburg und davon sechs in den Elbvororten können von Freitag, 7. September, bis Sonntag, 11. September, besichtigt werden.
Das Motto 2011 lautet „Stiftungen und Bürgerwillen“. Es werden Denkmäler geöffnet, die Bürger gestiftet haben oder durch ehrenamtliches Engagement erhalten werden. Die Stadtteile und ihre Denkmäler können mit kundigen Führern entdeckt werden.
Folgende sechs Denkmäler
in den Elbvororten sind zu besichtigen:
- Blankenese: Tweehus, Elbterrasse 6; Sa, So:14–17 Uhr; Führungen: Sa, So jeweils 14, 15 und 16 Uhr, laufend Lesungen zum Blankeneser Literaturtag;
- Römischer Garten, Falkensteiner Ufer 26;ganztägig geöffnet; Kulturprogramm: So, 13 Uhr Kammerkonzert Jugend musiziert;
- Groß Flottbek: Groß Flottbeker Kirche, Bei der Flottbeker Kirche 2; So:10–18 Uhr; Gottesdienst:So, 10 Uhr, Führungen: So jeweils 14.30 und 16 Uhr;
- Othmarschen: Jenisch Haus im Jenischpark, Baron-Voght-Straße 50; Sa, So 11–18 Uhr (Museumseintritt);kos-tenlose Führungen: So: 11 Uhr „Die Familie Jenisch und ihre Sammlung“, 15 Uhr:Führung durch die Sonderausstellung mit Hans Bunge;
- Jenischpark, Hochrad 75; ganztägig geöffnet; Führungen.Sa, So jeweils 14 Uhr;Treffpunkt:Hochrad 75, Weiße Mauer;
- Museumshafen Oevelgönne, Anleger Neumühlen; So 11-17 Uhr; Rahmenprogramm:Kurzfahrten mit Museumsschiffen, Besichtigung der Schiffe mit Kaffee und Kuchen an Bord;Ausstellung.
Am Freitag, 9. September, werden ab 14 Uhr in der Patriotischen Gesellschaft von 1765, Trostbrücke 4-6, Fachleute wie Helmuth Barth vom Verein „Freunde der Denkmalpflege“ sowie Dr. Angela Schwarz von der Vaterstädtischen Stiftung Kurzvorträge zum Schwerpunktthema halten.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.