Bald regiert eine Frau im Bezirksamt

Die Juristin Dr. Liane Melzer (60) war von 2001 bis 2008 Dezernentin in Altona; seitdem ist sie Senatorin in Rostock . (Foto: ch)

Dr. Liane Melzer (SPD) soll nach dem Willen von SPD und Grünen als Bezirksamtsleiterin Altonas Rathaus führen

Christiane Handke, Altona - Endlich! SPD und Grüne in Altona haben sich nach monatelangem Clinch geeinigt: In einer Sondersitzung der Bezirksversammlung am 6. Juni wird die Person gewählt, die am 15. Juli das Chefzimmer im Altonaer Rathaus beziehen wird. Es ist eine Frau: Dr. Liane Melzer (60), zurzeit noch Senatorin für Jugend und Soziales, Gesundheit, Schule, Sport und Kultur in Rostock. Sie kennt Altona gut, war hier von 2001 bis 2008 Sozialdezernentin.
Letzte Woche hat Melzer, die aus Rostock stets ihre Verbindungen ins Altonaer Rathaus gepflegt hat, sich bei den Fraktionen der SPD und der Grünen vorgestellt. Danach trat SPD-Fraktionsführer Thomas Adrian von seiner eigenen Kandidatur zurück und machte so den Weg frei für eine einvernehmliche Entscheidung mit den Grünen, die sich am Montagabend ebenfalls auf Melzer festlegten. Fraktionsvorsitzende Gesche Boehlich: „Kompetenz und Auftreten von Frau Dr. Melzer haben unsere Fraktion überzeugt.“
Mit Liane Melzer käme eine erfahrene Verwaltungsfachfrau ins Amt, die in Rostock ein Riesenressort zu beackern hatte. Mit dem Problem der finanziellen Kürzungen an allen Ecken und Enden ist sie mehr als vertraut. In Rostock hatte sie in letzter Zeit Schwierigkeiten mit dem parteilosen Oberbürgermeister Roland Methling. Laut Presseberichten stimmte zwischen den beiden die Chemie nicht - zuletzt wollte er ihr den Bereich Kultur wegnehmen, mit dem Argument, die Senatorin sei mit dem großen Ressort überfordert. Durch den Wechsel nach Altona entkommt Melzer einer langwierigen Auseinandersetzung.
Bevor sie sich am 6. Juni der Wahl stellt, wird sich Dr. Liane Melzer auch den Fraktionen der CDU, FDP und Linken in Altona vorstellen. Wird sie, wie erwartet, mit der Mehrheit von SPD und Grünen gewählt, hätte auch Altona, als letzter der sieben Hamburger Bezirke, einen Amtschef mit rotem Parteibuch:  Dr. Liane Melzer ist seit 40 Jahren in der SPD.

Wahl des neuen Bezirksamtsleiters:
Altonaer Rathaus, Kollegiensaal, Platz der Republik 1, Donnerstag, 6. Juni, 18 Uhr.
In der Bezirksversammlung vom 30. Mai, 18 Uhr (Rathaus, Kollegiensaal, Platz der Republik 1) steht eine Diskussion zur Wahl von Dr. Liane Melzer auf der Tagesordnung.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.