Auf gehts nach Neuseeland!

Der neuseeländische Konsul Marcus Scoliège (l.) und Stipendiat Cornelius Bloechle.

Zwei Gymnasiasten gewinnen Schulstipendien

Von Karin Istel. Viele Jugendliche träumen davon, als Schüler für längere Zeit ins Ausland zu gehen, eine fremde Kultur kennenzulernen, neue Freunde zu gewinnen und einfach mal unabhängig von den eigenen Eltern zu sein. Für Cornelius Bloechle und Liam Draf wird dieser Traum im Januar nächsten Jahres wahr werden. Mit einem Teilstipendium der Agentur Hausch & Partner gehen die beiden Gymnasiasten für ein halbes Jahr nach Neuseeland.
„Ich freue mich sehr auf Neuseeland und kann es kaum erwarten, bis es losgeht“, strahlt Cornelius Bloechle. Der 15-Jährige besucht das Gymnasium Othmarschen und wird für ein halbes Jahr auf die Wanganui High School in Neuseeland gehen.
Ebenfalls für ein halbes Jahr wird Liam Draf sein Klassenzimmer im Christianeum gegen eines im Cromwell College tauschen. Der 14-jährige Fußballer, der auch Trompete spielt, im Chor singt und passionierter Angler ist, wurde für das Stipendium der neuseeländischen Schule aufgrund seiner vielen Interessen ausgewählt. Jetzt darf er sich über ein Stipendium von 7.000 Neuseeland Dollar (ca 4.100 Euro) freuen. Mit dem Stipendium sind die Schulgebühren gedeckt. Für die Unterkunft in einer Privatfamilie, den Flug und das Taschengeld müssen die Eltern aufkommen. „Für mich geht mit dem Auslandschulaufenthalt ein Traum in Erfüllung! Ich bin gespannt auf das Land und die Menschen!“
Ihre Urkunde und eine kleine Neuseelandflagge nahmen beide aus den Händen des neuseeländischen Botschafters Marcus Scoliège entgegen. „Es wird super, das Land selbst zu sehen!“, freuen sich beide Stipendia
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.