An der Simrockstraße wird gebaut

Baustelle: Noch klafft an der Stelle ein riesiges Loch, wo Anfang 2016 ein Mehrfamilienhaus stehen soll.

Leerstehendes Gebäude mit Aldi und Kegelbahn abgerissen –
31 Eigentumswohnungen entstehen bis Anfang 2016

Ein riesiges Loch klafft an der Simrockstraße, nähe Sülldorfer Landstraße. Dort, wo kürzlich noch ein leerstehender Aldi-Markt und Gastronomiebetrieb mit Kegelbahn vor sich hin rotteten.

Jetzt steht fest, was auf dem Gelände mit der Hausnummer 182 passiert. Die alten Gebäude sind abgerissen, ein Mehrfamilienwohnhaus wird gebaut.
• Wem gehört das Grundstück?
Bauherr ist die Rohweder Bau- und Projektentwicklungsgesellschaft mbH aus Hohenwestedt.
• Was wird gebaut?
Im Erdgeschoss, ersten und zweiten Stock sowie auf zwei Dachgeschossebenen entstehen 31 Eigentumswohnungen mit Tiefgarage. Fertigstellung ist für Anfang 2016 geplant.
• Wie groß und teuer sind die Wohnungen?
Die kleinste noch freie Wohnung hat zwei Zimmer mit 66 Quadratmetern Wohnfläche und kostet 235.000 Euro. Die größte hat viereinhalb Zimmer, knapp 160 Quadratmeter und kostet 594.000 Euro.
• Wer vermarktet sie?
Zuständig für die Vermarktung ist Grossmann und Berger.
❱❱ www.simrock182.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.