Allein unter Männern

Andreas Köhler (l.), Ingo Hahn, Manfred Grimbo, Friedrich Held, Völker Sietas, Dirk Postler, Gundula Grimm, Reiner Krehn, Cristian Rieck und Thorsten Turck treffen sich einmal im Monat zum gemeinsamen Kochen. (Foto: FŞ)

Gundula Grimm leitet seit 14 Jahren einen Männerkochkurs in der Volkshochschule

Von Fatma Sahin

Einmal im Monat trifft sich Gundula Grimm mit zwölf Männern – zum Kochen. Und das schon seit 14 Jahren. Klingt anstrengend, ist es aber nicht. Anders kennt es die Kursleiterin nicht, denn sie ist mit fünf Brüdern aufgewachsen.
In der Volkshochschule in Othmarschen trifft sich der Kochclub für Männer einmal monatlich. Die meisten Kursteilnehmer sind schon von
Beginn an dabei und bilden den harten Kern. Immer wieder kommen neue Teilnehmer
dazu, doch die werden schnell aufgenommen.

Nach dem Prinzip „learning by doing“
Vorspeise, Hauptgang und Dessert bereiten die Männer dann alleine zu. Doch jeden Schritt erklärt Gundula Grimm nicht, hier heißt es „learning by doing“. Sie bekommen die
Rezepte und dürfen sich zu zweit daran ausprobieren. Die Kursleiterin steht immer in der Nähe und hilft, wenn es nötig ist.
Zum Kochen haben die Männer auf unterschiedlichen Wegen gefunden. Einige haben schon immer gerne gekocht und sich sofort angemeldet, als sie den Kurs im Internet entdeckt haben. Andere wie Volker Sietas hatten früher kein gutes Händchen fürs Brutzeln und haben sogar Eier anbrennen lassen. „Meine Frau hat mir den Kurs zum Geburtstag geschenkt“, gesteht er und lacht. Heute kann er alles zubereiten, sogar geschmortes Kaninchen oder Schokoladen-Mohn-Strudel.

Geselligkeit ist den Hobbyköchen auch wichtig
Neben den leckeren Gerüchen aus Töpfen und Pfannen gibt es immer wieder viel Gelächter. Denn die meisten sind nicht nur zum Kochen da. Gemeinsam einen netten Abend verbringen und Spaß am Herd haben ist ihnen ebenso wichtig. „Hier macht mir alles Spaß, sogar der Abwasch“, sagt beispielsweise Thorsten Turck auf die Frage, was ihm am meisten Spaß mache.
Die Hobbyköche haben auch eine besondere, schwarze Kochtracht: „Kochklub für Männer“ steht drauf und alle tragen sie mit stolz.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.