3. Februar: Bürgervereine laden zu Podiumsdiskussion

Hamburg: Gorch-Fock-Schule | Die drei Bürgervereine von Rissen, Blankenese und Sülldorf-Iserbrook bündeln ihre Aktivitäten im Bereich der Flüchtlingsthematik. Gemeinsam möchten wir zu einem sachlichen und pragmatisch-konstruktiven Umgang mit der gesamtgesellschaftlichen Aufgabe beitragen, die sich durch das Vorhaben der Stadt ergibt, in Rissen und seiner Umgebung weitere Flüchtlingsunterkünfte zu errichten.

Die gelegentlich heftig und polarisierend geführte Diskussion gefährdet nach unserer Auffassung langfristig den inneren Zusammenhalt der örtlichen Gemeinschaften in den Stadtteilen Rissen, Blankenese und Sülldorf-Iserbrook. Daher sehen wir es als unsere Aufgabe an, darauf hinzuwirken, dass die Diskussion sachlich und offen geführt wird, ohne dass diejenigen, die berechtigte Sorgen äußern oder auch diejenigen die schlicht helfen wollen, fürchten müssen, pauschal diskreditiert zu werden, wie dies in den letzten Wochen und Monaten in der medialen Diskussion leider allzu oft geschehen ist.

Vor dem Hintergrund, dass wir nur so viel Gemeinschaft erleben, wie wir bereit sind, selber einzubringen, sehen wir die Stadt Hamburg und ihre Repräsentanten nicht als unseren Widerpart in der Suche nach Lösungen der Problemlage an, sondern vielmehr als Teil unserer gemeinschaftlichen kommunalen Struktur. Daher möchten wir die Diskussion von einer Konfrontation zwischen Bürgern und einem als fern empfundenen Staat zu einem vernünftigen Miteinander zurückführen.

Dazu veranstalten die Bürgervereine des Hamburger Westens eine Podiumsdiskussion, bei der Experten bzw. Fachpolitiker der Bürgerschaft die verschiedenen Gesichtspunkte der Problematik unter Moderation der Bürgervereine erörtern und den Zuhörern die Gelegenheit geben wollen, gezielte Fragen zu stellen. Mit dabei sind: Dr. Liane Melzer, Bezirksamtsleiterin Altona, Anne Krischok, MdHB, SPD, Karin Prien, MdHB, CDU, Anselm Sprandel, Zentraler Koordinationsstab Flüchtlinge. Moderation: Alexander Prinz zu Schleswig-Holstein, Vorsitzender des Bürgerverein Rissen e.V.

Die Veranstaltung findet statt am 3. Februar, 19 Uhr in der Gorch-Fock-Schule in der Karstenstraße 22 in 22587 Hamburg (Blankenese).
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.