Rundgang durch Blankenese

Wann? 30.09.2012 14:00 Uhr

Wo? Erik-Blumenfeld-Platz, Erik-Blumenfeld-Platz 1, Blankenese, Hamburg-Blankenese DE
Der Leuchtturm ist eines der Wahrzeichen Blankeneses.
Hamburg-Blankenese: Erik-Blumenfeld-Platz | Warum heißt der Berg in Baurs Park eigentlich Kanonenberg? Antworten auf diese sowie viele weitere Fragen rund um die Besonderheiten Blankeneses werden am Sonntag, 30. September, auf der Tour von Stattreisen Hamburg gegeben.
Gestartet wird um 14 Uhr am Eingang des S-Bahnhofes Blankenese. Auf der zweistündigen Tour geht es quer durch das pittoreske Treppenviertel. Ebenso werden Villenstraßen und ein Landschaftspark erkundet. Auf der Sightseeing-Tour erfahren die Besucher, wie sich das einstige Fischersiedlung Blankenese im Laufe der Jahre entwickelte und später für Künstler und Touristen interessant wurde. Natürlich kann man während des Rundganges immer wieder spektakuläre Ausblicke auf die Elbe und das Alte Land genießen.
Die Teilnahme kostet acht Euro pro Person. Karten gibt es zu Beginn der Tour.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.