Mit der SPD auf Bustour

Für Sonnabend, 22. September, lädt die SPD Blankenese-Iserbrook-Nienstedten zu einer kommunalpolitischen Busfahrt durch Hamburgs Westen ein. Auf der Fahrt werden die Teilnehmer von den SPD-Politikern Mark Classen, stellvertretender Fraktionsvorsitzender in der Bezirksversammlung, und dem Bezirksabgeordneten Wolfgang Kaeser über anstehende Projekte in den Stadtteilen informiert.
So wird die Fahrt beispielsweise zum Botterbarg gehen, wo die Stadtteilentwicklung in Iserbrook unter die Lupe genommen wird, zum Botanischen Garten in Klein Flottbek, der Mitte Oktober in Loki-Schmidt-Garten umbenannt werden wird, sowie zum Mühlenberger Weg, wo der Katharinenhof begutachtet wird. Nach einer kleinen Wanderung zu Schuldt´s Kaffeegarten kann man bei Kaffee und Kuchen über den Erhalt dieses Gebäudes diskutieren.
Während der Fahrt haben die Teilnehmer natürlich immer Gelegenheit, mit den Politikern zwanglos ins Gespräch z kommen.
Los geht es um 14 Uhr an der Bushaltestelle Schenefelder Landstraße/ Osdorfer Landstraße vor dem Gemeindehaus der Martin-Luther-Kirche, Schenefelder Landstraße 200. Die Rückkehr nach Iserbrook ist für 18.30 Uhr geplant. Anmeldungen werden unter Tel. 32 35 00 (Büro Rechtsanwalt Ackermann) angenommen. Die Teilnahme ist frei.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.