Minister schaute im Altenheim vorbei

Gesundheitsminister Daniel Bahr im Gespräch mit Altenpflegerin Sabine Cornils. (Foto: markus hansen)
Gesundheitsminister Daniel Bahr besuchte das Altenheim Haus Flottbek-Nienstedten. Dort ließ er sich von den Mitarbeitern ihre Arbeitssitation schildern. Im Rahmen der bundesweiten Kampagnagne „Pflege. Darum kümmern wir uns“ wollte sich der Minister einen Eindruck von der Pflege vor Ort verschaffen. Bahr setzt sich dafür ein, dass angesichts der alternden Gesellschaft gute Voraussetzungen für die Pflege geschaffen werden. Außerdem sollte seiner Meinung nach das Thema Pflege stärker in der Gesellschaft diskutiert werden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.