Maritimes vom Autodidakten

Aquarelle, Pastellbilder und Werke, die der Maler Otto Riedel in Mischtechnik fertigte, sind noch bis Sonntag, 12. Januar, im Witthüs, Elbchaussee 499a, zu sehen.
Der 1988 in Großhansdorf verstorbene Autodidakt arbeitete ab 1945 als Kunstmaler mit Gewerbeschein und als Schiffbauingenieur bei der Stülcken-Werft.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.