Geheimnisvolle Tage

In einem fiktiven Hörspiel wird Jörg Dehmel den musikalischen Lebensweg von Johann Sebastian Bach nachzeichnen. (Foto: pr)
Am Donnerstag, 1. November, stellt Kirchenmusiker und Barockspezialist Dr. Jörg Dehmel von 15.30 bis 18 Uhr die musikalische Entwicklung des jungen Johann Sebastian Bach unter dem Motto „Bach in Arnstadt“ in der Blankeneser Kirche, Mühlenberger Weg 64a, vor.
Und das ist der historische Hintergrund: Der 21-jährige Organist kehrte viele Tage zu spät aus dem Urlaub zurück und spielte fortan völlig unbekannte Klänge – sein Arbeitgeber, das Konsistorium in Arnstadt, war entsetzt. Was hatte Bach erlebt?
Wer es wissen möchte, sollte das Hörspiel nicht versäumen! Eintritt: fünf Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.