Flottbeker Tanne glänzt auf der Alster

Innenstadt Katja Hillmer (Mitte) strahlt mit ihren beiden Töchtern Monique (8, l.) und Annika (14) um die Wette: Die Alstertanne stammt aus dem Garten ihrer Eltern, Helga und Horst Sintenis. Die Tanne aus dem Flottbeker Garten steht jetzt, erleuchtet von 1.200 Glühbirnen, auf einem Ponton in der Binnenalster und sorgt für vorweihnachtliche Stimmung. Seit mehr als 20 Jahren ermöglicht die Stiftung Binnenals-ter dieses Wahrzeichen Hamburgs, indem sie Firmen und Privatleute um tatkräftige oder finanzielle Unterstützung bittet. Die Tanne auf der Alster zu erleuchten kostet 34.000 Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.