Diebesgut in Tüten

von Julian Taraz. Am vergangenen Mittwoch gegen 12.20 Uhr fiel Streifenpolizisten in der Eidelstedter Burbeckstraße ein junger Mann auf, der eingehend die dortigen Einfamilienhäuser musterte. Die Polizisten beobachteten ihn eine Weile, verloren ihn dann aus den Augen und sahen ihn wenig später wieder - schwer beladen mit mehreren vollen Tüten. Das war mehr als verdächtig. Die Polizisten warfen einen Blick in die Tüten und fanden jede Menge mutmaßliches Diebesgut. Der 22-Jährige mutmaßliche Dieb wurde durchsucht; er trug einen Schraubendreher, einen Dietrich und ein Schweizer Messer bei sich.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.