Bruno ist wieder da!

Kater Bruno ist wieder zu Hause! Unbekannte hatten ihn am Beseler Platz angeleint, Passanten benachrichtigten am Ostersonnabend die Polizei. „Wir vermuten, dass er zugelaufen ist und behalten werden sollte“, sagt Sabine Hagmaier aus Osdorf. Bruno geht es soweit wieder gut, er ist allerdings abgemagert und verängstigt, traut sich nicht mehr aus dem Haus. Familie Hagmaier päppelt ihn nun mit viel Liebe und Katzenfutter wieder auf. Das Wochenblatt hatte sich an der Suche nach dem neunjährigen Kater beteiligt.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.