Blankenese - Hamburgs Riviera mit Treppenviertel

Wann? 09.10.2011 16:00 Uhr

Wo? S-Bahnhof Blankenese, Erik-Blumenfeld-Platz, 22587 Hamburg DE
Hamburg: S-Bahnhof Blankenese | Ein Sonntagnachmittagsspaziergang

Nur wenige Häuser erzählen von Blankeneses Zeit als Fischerdorf, schon weit mehr als hundert Jahre zieht dieser Ort Wohlhabende und Prominente an, die hier ihre Domizile errichten. Dazu trägt nicht nur der schöne Elbblick bei, sondern auch der bei Sonnenschein mediterrane Flair Blankeneses. So ist es kein Wunder, dass an Sommertagen Blankenese ein beliebter Ausflugsort ist und der Strandweg von Besuchern überquillt.
Vom Sandstrand, dem Hang einst vorgelagert, kündet noch Sherry-Island. Dort wo einst die Fischerboote trocken fielen, strömt heute die zur “Wasserschnellstraße“ ausgebaute Elbe. Doch nicht nur der der Strand der Blankense den Namen gab ist verschwunden, die Elbe bedroht inzwischen bei Überflutungen den Hang und die aus fünf Epochen stammenden Häuser.
Wir wandern vom Blankeneser Bahnhof über das Oberland an der Kirche vorbei zum Treppenviertel, um dann zum Strandweg hinabzusteigen. Endstation ist dann die Bushaltestelle am Falkensteiner Ufer.


Rundgang: Blankenese – Hamburgs Riviera
S-Bahnhof, Ausgang, 16:00- 18:00, 10,- Euro
Offene Tour, keine Anmeldung
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.