Baumpate im Klövensteen werden

Die norddeutsche Umweltschutz-Kampagne „Blätterwald... gemeinsam pflanzen“ geht ins zweite Jahr und macht nun auch in Hamburg mit einem großen Pflanzfest Station. Am Sonnabend, 5. April, ab 12 Uhr wollen die Organisatoren mit interessierten Bürgern eine Fläche von rund zwei Hektar im Forst Klövensteen (Sandmoorweg) mit Laubbäumen bepflanzen.
Ziel der langfristigen Kampagne ist mehr Trinkwasser. „Denn ein Laubmischwald generiert deutlich mehr sauberes Grundwasser: Im Bundesmittel pro Hektar bis zu 800.000 Liter - und das jedes Jahr neu“, so Alexander Pillath vom Verein Trinkwasserwald. Gegen eine Spende von fünf Euro an den Verein kann man Baumpate eines Laubbäumchens werden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.