12. Heldenlauf und Bergziege hochzwei

Hobby-Extremsportler und Normal-Jogger fiebern schon länger diesem Tag entgegen: dem 12. Blankeneser Heldenlauf und der Bergziege hochzwei am Sonntag, 31. August. Bei der Bergziege hochzwei geht es in Anspielung auf die gleichnamigen „Kletterbusse“ des HVV darum, ab 10 Uhr 1.206 Treppenstufen oder 323 Höhenmeter zu überwinden. Wer das schafft, wird mit einer Sondermedaille und einer „Finisher-Spucktüte“ mit der Aufschrift „Ich könnte kotzen“ belohnt. Die Zahl der Teilnehmer ist auf 250 begrenzt. Der Blankeneser Heldenlauf wendet sich an trainierte Jogger und Sportler, die ab 11 Uhr jeweils sechs, elf oder 21,1 Kilometer überwinden wollen. Start für beide Wettbewerbe ist jeweils der Mühlenberger Segelclub, Ziel ist der Blankeneser Marktplatz. Anmeldung und weitere Infos wie Zeiten und Teilnahme-
gebühren im Internet unter www.heldenlauf.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.