Bahrenfeld: Lesung

1 Bild

Musikalische Lesung: "Der Dwarsläufer oder wie ich meine Mutter aus dem Fenster warf"

Ulrike Wettengel
Ulrike Wettengel aus Bahrenfeld | am 12.09.2014 | 69 mal gelesen

Hamburg: ViaCafelier | KONRAD LORENZ liest aus seinem neuen Hamburg-Roman „Der Dwarsläufer oder wie ich meine Mutter aus dem Fenster warf“. Musikalisch wird die Lesung begleitet von ANDREAS WERLING, der mit Liedern jener Zeit die Bilder des Buches lebendig werden lässt. Der Eintritt ist frei, eine Spende für den Hut ist willkommen! Protagonist Kalle hetzt zwischen zwei Frauen hin und her und weicht seinen wachsenden Problemen aus, bis es...

Tierische Lesung: Kalle für alle

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 02.09.2014 | 45 mal gelesen

Der Autor Elmar Schnitzer liest am Donnerstag, 11. September, um 17 Uhr im Foyer der Seniorenwohnanlage Else Voss Stiftung, Sülldorfer Brooksweg 115, aus seinem Buch „Kalle für alle.“ Kalle ist übrigens sein kleiner Rottweiler. Anmeldung zur Lesung unter Telefon 81 61 81.

1 Bild

Mitra Gaast: Schatten in Teheran. Eine Familiengeschichte zur Zeit der Iranischen Revolution

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 26.08.2014 | 36 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Wenn es wieder einen Todestag zu betrauern gibt, backt die achtzigjährige Banu Halwa und verteilt die Süßigkeit in ihrer Teheraner Nachbarschaft. Dabei denkt sie an den Strom der politischen Ereignisse, die das Leben ihrer Familie gezeichnet haben. Auch ihre Kinder wurden auf ganz unterschiedliche Weise in die Iranische Revolution und den Krieg hineingezogen: Weil sie als Arzt Menschenleben retten wollten, die Freiheit...

Übersetzer lesen auf dem Schiff

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 26.08.2014 | 33 mal gelesen

Hamburger Mitglieder des Verbandes deutscher Übersetzer lesen zum 60-jährigen Jubiläum des VDÜ am Sonnabend, 30. August, ab 19.45 Uhr auf der Barkasse Elbtrash, Landungsbrücke 6/7 (Innenkante), Geschichten aus den Bereichen Meer, Seeschlachten, Flüsse und bootfahrende Bären. Anmeldung per E-Mail an marteri@web.de

1 Bild

Duo Sokugaja interpretiert Erich Mühsam: Gedichte, Gesang & Gitarre im Seemannsheim Krayenkamp

Hergen Riedel
Hergen Riedel aus Altona | am 15.08.2014 | 73 mal gelesen

Hamburg: Seemannsmission am Krayenkamp | Das Seemannsheim am Krayenkamplädt am 23. September 2014 ab 19 Uhr zu einer außergewöhnlichen Performance: Das Duo Sokugaju interpretiert musikalisch Gedichte des deutschen Dichters Erich Mühsam. Das Duo mit Arnika Kuff (Gesang) und Joachim Lützow an der E-Gitarre ehrt einen Dichter, der vor 80 Jahren - 1934 - von den Nazis ermordet wurde. Eintritt frei. Spenden erbeten. Erich Mühsam, geboren 1878, war Dichter,...

Biologische Krebsabwehr lädt ein

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 15.07.2014 | 68 mal gelesen

Eine Lesung mit anschließender Diskussion zum Thema „Ich bin dann x gesund - Ein autobiografisches Märchen“ mit begleitender Fotoausstellung bietet die Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr am Donnerstag, 28. August, an. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr in der Volkshochschule Hamburg-West, Waitzstraße 31. Anmeldung und nähere Infos unter Telefon 640 46 27 oder per E-Mail an gfbk-hamburg@biokrebs.de

1 Bild

Horst Janssen - Kabinettstückchen

Angelika Gerlach
Angelika Gerlach aus Blankenese | am 15.07.2014 | 51 mal gelesen

Hamburg: Janssen Bibliothek im Goßlerhaus | Bevor es in die Sommerpause geht - noch ein "Kabinettstückchen": in der Janssen-Bibliothek im Goßlerhaus in Hamburg-Blankenese. Termin: Mittwoch, der 23. Juli 2014 um 19.00 Uhr. "Horst Janssen - Landschaft" Zitat Horst Janssen: "Über Landschaft läßt sich nicht streiten. wo einer unter zwei Gewittern Götterdämmerung empfindet, fühle ich mich gemüüütlich!" Angelika Gerlach, Leitung der Janssen Bibliothek, liest aus...

Lesung: Sexarbeit - Eine Welt für sich

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 01.07.2014 | 53 mal gelesen

Wie leben Frauen und Männer, die mit Sex-Dienstleistungen ihren Lebensunterhalt verdienen - auf St. Pauli und anderswo? Dieser Frage gehen die Schauspieler Ulrike Johannson und Andree Knura am heutigen Mittwoch, 2. Juli, um 19.30 Uhr in ihrer Lesung in der Werkstatt 3, Nernstweg 34, nach. Parallel wird eine Posterausstellung zum Thema gezeigt. Eintritt: vier Euro.

Lesung bei Kortes

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 27.05.2014 | 62 mal gelesen

Der Journalist Elmar Schnitzer liest am Dienstag, 3. Juni, in der Buchhandlung Kortes, Elbchaussee 577, aus seinem Buch „Kalle für alle“. Ab 19.30 Uhr verrät er, wie er mit Hilfe einer eBay-Anzeige sein Glück fand: „Sechs Monate alter Rottweiler. Preis 300 Euro VB“. Der Eintritt ist frei.

Maria Pollok liest im Bistro Roth

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 27.05.2014 | 46 mal gelesen

Unter dem Titel „Männer, Frauen und andere Katastrophen“ liest die Schauspielerin Maria Pollok am Montag, 2. Juni, im Bistro Roth, Rothestraße 34, ab 20.30 Uhr Texte von Tucholsky, Busch, Roth und aus eigener Feder. Der Eintritt ist frei.

Albert Steinrück

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 29.04.2014 | 103 mal gelesen

Albert Steinrück gehörte in den 1920er Jahren zu den bekanntesten und faszinierendsten Schauspielern. Die Autorin Margret Heymann hat dem Mimen jetzt sogar ein ganzes Buch gewidmet. Am Mittwoch, 7. Mai, liest sie ab 19.30 Uhr in der Buchhandlung Kortes, Elbchaussee 577, aus ihrem Werk „Das Leben ist eine Rutschbahn“. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter Telefon 86 29 78 oder per E-Mail an kortes-buecher@t-online.de

Horst Janssen und die Frauen

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 22.04.2014 | 74 mal gelesen

Andreas Lübbers, Intendant des Hamburger Sprechwerks, und Angelika Gerlach, Leiterin der Janssen Bibliothek, lesen am Mittwoch 23. April, um 19 Uhr im Goßlerhaus, Goßlerpark 1, unter dem Titel „Horst Janssen und die Frauen“, poetische, zärtliche, geistreiche, exzentrische, mitunter auch kauzige Briefe, Gedichte und Texte des Hamburger Grafikers und Zeichners. Der Eintritt inklusive Wasser und Wein beträgt zehn Euro....

Lesung: Neues von Sven Amtsberg

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 15.04.2014 | 52 mal gelesen

Autor Sven Amtsberg hat mit „Paranormale Phänomene“ erneut ein genial verschrobenes Werk vorgelegt. Er erzählt unter anderem von einer Frau, die von der Waterkant in die Berge verpflanzt wurde und dort vor lauter Heimweh gar nicht mehr aufhören kann Fische zu spucken (Meerespiphanie). Das Phänomen der „Nazi-Emergenz“ schildert er in der Geschichte von der Familie, die in ihrem Keller einen älteren Herrn auf einem...

Lesung: Lieber Freund und Gärtner

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 15.04.2014 | 38 mal gelesen

In der Reihe „Sahne für die Ohren“ lesen die Schauspieler Cornelia Schramm und Peter Weis am Freitag, 25. April, im Café Sha, Daimlerstraße 12, aus dem Briefwechsel „Lieber Freund und Gärtner“ der zwei leidenschaftlichen, britischen Gärtner, Gastgeber und Kunstliebhaber Beth Chatto und Christopher Lloyd. Eintritt: acht Euro, ermäßigt sechs Euro.

1 Bild

Mystische Legenden aus dem Nebelwald - Fantasy-Lesung mit Live-Musik

Ulrike Wettengel
Ulrike Wettengel aus Bahrenfeld | am 08.04.2014 | 99 mal gelesen

Hamburg: ViaCafelier | Am Freitag gibt es im ViaCafélier eine Veranstaltung der besonderen Art: Künstler und Publikum tauchen ein in fremde Welten voller Magie, Mythen und Legenden… …denn der Abend ist dem Genre Fantasy gewidmet! Die junge Autorin Chrissy Lazemare (www.lazemare.de) liest aus ihrer Kurzgeschichtensammlung im Stile der (Gothic-)Fantasy und entführt den Zuhörer auf eine spannende Reise zu den Inseln im Meer der Geschichten. Diese...

Kurze Interviews mit fiesen Männern

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 01.04.2014 | 51 mal gelesen

Christiane Fille liest am Montag, 7. April, um 20.30 Uhr im Bistro Roth, Rothestraße 34, aus dem Buch „Kurze Interviews mit fiesen Männern“ von David Foster Wallace. Der Eintritt ist frei.

1 Bild

Sonntagslesung im ViaCafelier

Ulrike Wettengel
Ulrike Wettengel aus Bahrenfeld | am 26.03.2014 | 123 mal gelesen

Hamburg: ViaCafelier | Zwei Geschichten zum Thema Wahn - Matthias Brandstädter liest im Rahmen der „Mund-Ohren-Bühne“ Einmal die Erzählung "Die Nase" von Nicolai Gogol und als Kontrast das Miniaturdrama "Wahn" von Christof Kessler. Auf einzigartige Weise, vieldeutig und amüsant, mischen sich in der Erzählkunst von Nicolai Gogol Phantastik und Realismus, Tragik, Humor und Groteske. In der Novelle "Die Nase" karikiert er wahnhafte Züge der...

1 Bild

ViaLesen - Publikumslesung im ViaCafélier

Ulrike Wettengel
Ulrike Wettengel aus Bahrenfeld | am 19.03.2014 | 85 mal gelesen

Hamburg: ViaCafelier | Am 27.03.2014 ab 19 Uhr geht im ViaCafélier die „Publikumslesung“ ViaLesen in die nächste Runde! 6 LeserInnen aus den Reihen der Gäste stürmen die gemütliche Bühne, um dem Publikum ihre Lieblingsbücher ans Herz zu legen. Dabei kann es sich um den absoluten literarischen Favoriten des jeweiligen Vortragenden handeln, oder einfach nur um die beste Lektüre des vergangenen Jahres. Aus welchem Genre sein Lektürevorschlag...

1 Bild

MoMo1 - Lesung im Roth, der Ottensener Kneipe

Cathérine Menschner
Cathérine Menschner aus Altona | am 19.03.2014 | 116 mal gelesen

Hamburg: Bistro Roth | Christiane Filla liest „Kurze Interviews mit fiesen Männern“ von David Foster Wallace im Bistro Roth – der Ottensener Kneipe am Montag, den 7. April um 20:30 Uhr Christiane Filla, Hamburger Schauspielerin, mit dem kürzesten Weg ins Roth, hat sich einen Autor zum Vorlesen ausgesucht, der in seinen Romanen wie ein Gewitter daher kommt. „Kurze Interviews mit fiesen Männern“ von David Foster Wallace hat Filla auch...

Gewäsch und Gewimmel

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 18.03.2014 | 21 mal gelesen

Die Autorin Brigitte Kronauer liest am Sonntag, 30. März, um 11.30 Uhr im Heine-Haus, Elbchaussee 31, aus ihrem Roman „Gewäsch und Gewimmel“. Der Eintritt beträgt zehn Euro, Studenten zahlen drei Euro. Mitglieder des Vereins Heine Haus haben freien Eintritt. Anmeldung unter Telefon 39 19 88 23.

1 Bild

"Horst Janssen und die Frauen"

Angelika Gerlach
Angelika Gerlach aus Blankenese | am 14.03.2014 | 106 mal gelesen

Hamburg: Janssen Bibliothek im Goßlerhaus | Im Rahmen unserer "Kabinettstückchen " in der Janssen-Bibliothek im Goßlerhaus in Hamburg-Blankenese, hören Sie am Mittwoch, den 26. März 2014 um 19.00 Uhr, "Horst Janssen und die Frauen". Andreas Lübbers, Intendant des Hamburger Sprechwerks und Angelika Gerlach, Leiterin der Janssen Bibliothek, lesen Texte von Horst Janssen. Poetisch, zärtlich, geistreich, exzentrisch, mitunter kauzig - in den Briefen, Gedichten und...

Lesung: Familie Wolkenrath

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 11.03.2014 | 82 mal gelesen

Elke Vesper ist am Mittwoch, 19. März, zu Gast in der Buchhandlung Kortes, Elbchaussee 577. Dort wird sie um 19.30 Uhr ihr Buch „Der Wille zur Liebe“, den vierten Teil der Saga um die Hamburger Familie Wolkenrath, vorstellt. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter Telefon 86 29 78 oder per E-Mail an kortes-buecher@t-online.de

1 Bild

HEW-Lesetage: Fritz Gleiß „Das Erbe der MV Bukoba“

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 06.03.2014 | 99 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Im Mai 1996 sank das Fährschiff Bukoba auf dem Viktoriasee und riss mehr als 700 Menschen in den Tod. Es ist bis heute die größte Schiffskatastrophe Afrikas. Die Verantwortlichen, darunter eine belgische Schiffsbaufirma, wurden nie zur Rechenschaft gezogen. Auch Osama bin Ladens Stellvertreter befand sich unter den Opfern – ein Umstand, der Verschwörungstheorien befördert. Zwischen diesen Fakten bewegt sich der neue Krimi...

1 Bild

Giseles Index *

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 03.03.2014 | 83 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Zum Weltfrauentag nimmt das Performance-Kollektiv Bauchladen Monopol das Publikum mit in die Welt der Werbemärchen. Verkaufende Körper lesen vor, erzählen von den Machenschaften des Handelskönigs und entwerfen Schönheiten. Giseles Index ist eine Lesung, inspiriert von der Auseinandersetzung mit Werbeplakaten, dem Schönheitsdiktat und der Darstellung von Frauenkörpern im öffentlichen Raum. * Der Titel ist angelehnt an den...

Die Weisheit der Elefanten

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 25.02.2014 | 56 mal gelesen

Eines Tages erfüllte sich die Unternehmerin Kerstin Plehwe ihren größten Traum, kehrte ihrem alten Job den Rücken und arbeitete fortan als Rangerin im Krüger-National-park. Über ihre Erlebnisse aus dieser Zeit hat sie das Buch „Die Weisheit der Elefanten - Was ich als Rangerin im Krüger-Nationalpark fürs Leben lernte“ geschrieben, das sie am Donnerstag, 27. Februar, in der Buchhandlung Kortes, Elbchaussee 577, vorstellt....