WAS WÄRE WENN - Biografie-Performance im LICHTHOF

Wann? 26.11.2011 20:00 Uhr

Wo? LICHTHOF Theater, Mendelssohnstraße 15, 22761 Hamburg DE
Hamburg: LICHTHOF Theater | was wäre wenn

Biografie-Performance von müller*****
Performer's Studio im LICHTHOF

Nur am Sa, 26.11. um 20:15 Uhr und am So, 27.11. um 19:00 Uhr

Nachdem WAS WÄRE WENN bereits im Juni im LICHTHOF zu sehen war, freuen wir uns, diese Berliner Produktion noch einmal dem Hamburger Publikum zeigen zu können.

Vier Schauspieler erzählen Geschichten von sich und anderen und überprüfen, wer sie sind oder sein könnten. Eine fesselnde Reise ins Reich der Selbst-Variationen beginnt.

Eine Person verfügt nie über eine „wahre Identität“, sondern erfindet mehrere Varianten des Ich. Das Familien-Ich ist ein anderes, als das Arbeits-Ich. Im Wechselspiel mit den Reaktionen der Umwelt ergeben sich in diesem Prozess der Selbst-Inszenierung wiederum ständig neue Entwürfe der eigenen Gestalt.

müller***** arbeitet in diesem Projekt mit eigenen und geliehenen Biographien und erforscht, wie der Mensch seine Identitäten konstruiert und inszeniert.

Das Produktionslabel müller***** entwickelt seit 2008 in unterschiedlichen Konstellationen Theaterproduktionen, u.a. in Kooperationen mit dem LOFFT.Leipzig und dem Ballhaus Ost Berlin.

WAS WÄRE WENN eröffnet das PERFORMER’S STUDIO im LICHTHOF. Dieses bietet Produktionen aus dem Bereich zwischen Theater und Bildender Kunst eine Plattform in Hamburg.

Mit Andree Gubisch, Elisa Müller, Frank Sievers und Angelika Waniek

Konzept und Leitung: Elisa Müller
Dramaturgie: Eva Böhmer, Sarah Reimann

Eine Produktion von müller***** in Kooperation mit den Sophiensaelen Berlin und LICHTHOF.

Gefördert von der Hamburgischen Kulturstiftung und der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung, die auch das Performer’s Studio fördert.

EUR 12.-/8.- (ermäßigt)
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.