Von Hamburg in die Pfalz

Doris Schönenberger ist zukünftig mit Ehemann Patrick und Tochter Sophia in Ludwigshafen am Rhein zu Hause. (Foto: pr)

Kita-Leiterin Doris Schönenberger zieht nach Ludwigshafen am Rhein

Osdorf - Elf Jahre lebte Doris Schönenberger in Hamburg. „Damals kam ich mit meiner dreijährigen Tochter von Sylt nach Hamburg und nach St. Simeon“, erinnert sie sich. Jetzt zieht sie in die größte Stadt der Pfalz, in die Industriestadt Ludwigshafen am Rhein.
„In den elf Jahren ist viel passiert. Die Kita war damals in die Dörpfeldstraße umgezogen und so hatten Martina Zorn, Martina Diestel und ich die Möglichkeit, ein neues Konzept mit dem Schwerpunkt Natur- und Religionspädagogik am neuen Standort zu entwickeln“, erinnert sie sich.
Außerdem gestaltete die Leiterin mit ihrem Team das Kita-Außengelände neu, um einen großen Teil des Kita-Lebens nach Außen zu verlagern, Bewegungsspiele im Freien anzubieten, und die Kinder an die Natur heranzuführen. „Das Leben und Spielen im Freien und bei jedem Wetter ist unser Aushängeschild geworden“, freut sich Schönenberger. „Außerdem stand für unser Team immer das Gespräch im Vordergrund. Unser Wunsch war und ist,  dass Eltern und Kinder sich in  unserer kleinen Kita gut aufgehoben fühlen.“
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.