Uschi Dechow macht Druck

Die Hamburger Künstlerin zeigt in ihrem Atelier ihre „Druckschätze“

Othmarschen - Bunte Silhouetten von Menschen in Gelb, Blau, Grün, Rot. Oder Fußgänger, deren bunte Kontur ab den Knieen abwärts gezeigt wird. Das sind nur einige Drucke aus dem Zyklus „Leben ist Farbe. Menschenbilder“. Uschi Dechow zeigt Drucke dieser Serie sowie Werke aus dem Hamburger Zyklus „Wohnst Du schon?“ von Donnerstag, 3. Dezember, bis Sonnabend, 5. Dezember, in ihrem Atelier.
Von den Menschen, die auf den Bildern auf den Betrachtenden zulaufen, sieht man zwar nur die Konturen. Aber man erfreut sich gerade in dieser eher tristen Herbstzeit an deren bunten Farben. Diese Leute sind sympathisch, man möchte sie kennenlernen. Könnte man bestimmt auch, denn sie sind nach der Vorstellung von Uschi Dechow auf einem „Ausflug“.
Doch Uschi Dechow zeigt in ihren experimentellen Druck-grafiken nicht nur Menschen, sondern auch Gebäude. Eine Kurzreise durch Hamburg ist auch dabei. Auf nur einem einzigen Druck sind Hamburgs Wahrzeichen versammelt: Elbphilharmonie, Speicherstadt, Michel, Containterterminal und eine Schwimmfigur in der Elbe.
Wie entstehen diese Drucke eigentlich? „Das zeige ich während der Ausstellung. Die Besucher können mir an meiner großen Druckerpresse über die Schultern scheuen“, verspricht die Künstlerin aus Othmarschen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.