Seemanns-Tattoos für alle

Im „Sesamstraßen-Kino“ gibt es ein Wiedersehen mit Ernie, Bert, Oskar aus der Mülltonne und dem Krümelmonster. Foto: NDR

Im Altonaer Museum wird am 16. März ein großes Kinderfest gefeiert

Im Altonaer Museum, Museumstraße 23, ist am Sonntag, 16. März, ordentlich was los. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr wird ein großes, buntes Kinderfest gefeiert. So wird die erste Folge der deutschen Sesamstraße gezeigt (10.30 und 14.30 Uhr), und am Schminkstand können sich kleine und große Seebären und Seejungfrauen von 11 bis 17 Uhr ein echtes Seemannstattoo „stechen“ lassen.
Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt. Erwachsene zahlen drei Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.