Schule feiert acht Tage Party

Die 80er-Jahre lassen grüßen: das Lehrerkollegium im Jahr 1985. Foto: pr

Gymnasium Othmarschen feiert 50-jähriges Bestehen

Karin Istel, Othmarschen

Vor einem halben Jahrhundert wurde aus der Zweigstelle des Gymnasiums Groß Flottbek – dem heutigen Gymnasium Hochrad –  das Gymnasium Othmarschen. Der runde Geburtstag wird mit einer Festwoche ab Montag, 10. Juli, gefeiert.
In den zurückliegenden 50 Jahren ist viel passiert: Schulleiterwechsel, Reformen und viele Umbauten an den Gebäuden. In einem Festakt am Montag, 10. Juli, geben Schüler und (ehemalige) Lehrer ab 18 Uhr einen Überblick über die Entwicklungen des Gymnasiums. Ebenfalls werden die musikalischen Ensembles der Schule spielen, und es werden Ausschnitte aus dem derzeitigen Musical „Natürlich blond“ gezeigt.
In der anschließenden Festwoche steht dann die Aufführung des Musicals „Natürlich blond“ auf dem Programm. Karten gibt es online, an der Abendkasse oder im Buchladen Harder, Waitzstraße 24. Zum Überraschungs- und Sommerkonzert kann man jeweils „einfach so“ vorbeikommen. Sie kosten keinen Eintritt. Ihr Schulfest feiern die Gymnasiasten zu Ende der achttägigen Festwoche am am Stadtteil willkommen. feiern die Gymnasiasten ihr Schulfest.

Festwoche
- Montag, 10. Juli, 18 Uhr:
Festakt
Anmeldung per E-Mail unter
GO50@gymoth.de
- Dienstag, 11. Juli, 19.30 Uhr: Musical „Natürlich blond“
- Donnerstag, 13. Juli, 19.30 Uhr: Überraschungskonzert mit Musixx
- Sonnabend, 15. Juli, 17 Uhr: Sommerkonzert
- Dienstag, 18. Juli, 17 Uhr: Schulfest

Gymnasium Othmarschen
P-Aula
Waldseestraße 99
Tel. 42 89 35 10
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.