Polo vom Feinsten

Auch in diesem Jahr werden wieder spannende Duelle zu sehen sein wie sie im vergangenen Jahr Christian Badenhop (Team König Pilsener/ Lanson) und Lukas Sdrenka (Team Engel & Völkers) boten. (Foto: rolf simon)

Polo Club: Am Freitag, 11. September, startet die Youpooly Polo Challenge

Klein Flottbek – Von Freitag, 11., bis Sonntag, 20. September, ist es im Hamburger Polo Club wieder Zeit für die Youpooly Polo Challenge. Insgesamt sechs Teams haben ihr Kommen angekündigt und werden an zwei Wochenenden bei der vierten Ausgabe des Turniers gegeneinander antreten.
„In entspannter und familiärer Atmosphäre präsentieren wir auch in diesem Jahr wieder Polo vom Feinsten. Dabei freuen wir uns auf ein spannendes und rasantes Turnier mit den besten Spielern Deutschlands und unseren internationalen Gästen“, sagt Veranstalter Christopher
Winter.

Hamburg ist ein Zentrum der Nachwuchsförderung

„Mit der bereits vierten Auflage der Youpooly Polo Challenge wollen wir gemeinsam mit unseren Gästen ein Polofest feiern und aufregenden, mitreißenden Pferdesport mitten in der Stadt zeigen“, freut sich der Veranstalter.
In den vergangenen Jahren war das Turnier auch immer Bühne der erfolgreichsten Nachwuchstalente des deutschen Polosports. Hamburg gilt in Sachen Nachwuchsförderung als eines der Zentren des Sports. Mittlerweile kommt ein Drittel aller deutschen Polospieler aus der Region Hamburg und dem Umland.

Einer der Jüngsten ist der 15-jährige Conrad Kiessling

Bei der diesjährigen Youpooly Polo Challenge sind unter anderem die Jungspieler Caesar Crasemann (17 Jahre), Heinrich Dumrath (22 Jahre), Conrad Kiessling (15 Jahre) und Lukas Sdrenka (19 Jahre) mit dabei, die schon an vielen Turnieren erfolgreich teilgenommen haben. Wie erfolgreich die jungen Polistas dieses Jahr sind, wird sich spätestens am Finaltag zeigen, der am Sonntag, 20. September, ab
13 Uhr beginnt.
Die Zuschauer können sich wie immer auf rasante, hart umkämpfte Polo Matches auf hohem Niveau freuen.
Am zweiten Spielwochen-ende ist außerdem ein
Kommentator vor Ort, der den Besuchern die Polo Matches auf unterhaltsame und informative Weise nahe bringt. 
Das Spielgelände öffnet jeweils 30 Minuten vor Beginn des ersten Spiels. Der Eintritt in den öffentlichen Zuschauerbereich ist an allen Tagen kostenfrei. Für die kulinarische Verköstigung der Gäste zeichnet wie in den Jahren zuvor erneut die Clubgastronomie des Hamburger Polo Clubs verantwortlich.

Youpooly Polo Challenge
Hamburger Polo Club
Jenischstraße 26
11. bis 20. September
Eintritt frei
❱❱ www.win-poloevents.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.