Mund-Ohren-Bühne „Fremde Welten“: Matthias Brandstädter liest H.G. Wells im ViaCafélier

Wann? 19.10.2017 19:30 Uhr

Wo? ViaCafelier, Paul-Dessau-Straße 4, 22761 Hamburg DE
Mund-Ohren-Bühne
Hamburg: ViaCafelier | Hamburg-Bahrenfeld: Am Donnerstag, den 19.10.2017 findet ab 19:30 Uhr wieder die beliebte Literaturlesereihe „Mund-Ohren-Bühne“ statt. Diesmal liest Matthias Brandstädter unter dem Titel “Fremde Welten“ Science-Fiction-Erzählungen von H.G. Wells.

Herbert George Wells war ein Soziologe und Pionier der Science Fiction Literatur. Neben seinen bekannten Science-Fiction Werken schuf Wells auch zahlreiche realistische, politische und Sachbücher. In jüngeren Jahren propagierte er diverse moralisch fragwürdige Thesen. Später glaubte Wells, dass die Menschheit sich den von ihr entfesselten „materiellen“ Kräften“ anpassen müsste und votierte für die Schaffung eines Weltstaates.

Matthias Brandstädter liest aus „Das Land der Blinden“. Hier kommt ein Bergsteiger in den Anden durch einen Unfall in ein Tal, dass nur von Blinden bewohnt wird. Er hält sich zunächst den Bewohnern durch seine Sehfähigkeit überlegen, muss aber bald erkennen, dass diese sein Augenlicht als abartige Mutation verachten. Im Roman „Die Zeitmaschine“ reist der namenlose Protagonist in die Zukunft. Dort trifft er die Eloi, die in einer paradiesischen Welt leben, ermöglicht durch die hässlichen Morlocks. Der Zeitreisende hält die Morlocks erst für die Sklaven der Eloi, bis er die schreckliche Wahrheit erkennt.

Die Mund-Ohren-Bühne findet statt im ViaCafélier in der Paul-Dessau-Str. 4 in 22761 Hamburg-Bahrenfeld, weitere Infos unter www.viacafelier.de.

Der Eintritt ist frei.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.