Kurztrip nach Großbritannien

Um sich mit den beiden Stelzendamen „Madame Ovary and Cecily Bumtrinket“ des „Circo Rum Ba Ba“ aus London zu unterhalten, mussten die Besucher ihre Köpfe ganz schön in den Nacken legen.

British Flair auf dem Gelände des Hamburger Polo Clubs zog 12.000 Besucher an

Klein Flottbek – Selbst das Wetter gab sein Bestes, um sich von seiner britischen Seite zu zeigen: Bei Sonnenschein, dunklen Wolken, Wind und dem ein oder anderen Regentropfen verbreitete das Lifestyle Event echt British Flair auf dem Gelände des Hamburger Polo Clubs.
Attraktionen wie schottische Hochland-Spiele, Falkner-Vorführungen, Rugby- und Cricket-Darbietungen sowie Gummistiefelweitwurf, eine Dudelsackkapelle und Tanzvorführungen waren nur einige Programmpunkte, die die British Flair zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie werden ließen. Kinder konnten den deutschen Geschichten von Paddington Bear lauschen und mit ihm anschließend für Fotos posieren.
Großbritannien für Zuhause gab es an über 40 Ständen: Fudge, Whisky, Hüte oder sogar Hundepralinien wanderten in die Einkaufstaschen. Unterhaltungen auf „höchstem Niveau“ führten die umherschlendernden Besucher mit den beiden Stelzendamen „Madame Ovary and Cecily Bumtrinket“ des „Circo Rum Ba Ba“ aus London. Da musste man den Kopf ganz schön in den Nacken strecken, um mit den beiden bunt gekleideten Damen auf Englisch einen netten Smaltalk zu führen.

Last Night of the Proms
bei trockenem Wetter

Glücklicherweise spielte das Wetter am Sonnabend beim Open Air Proms Concert mit. Ausgerüstet mit Picknickdecken und gutem Essen konnten die Besucher abends unter freiem Himmel dem „The Hamburg Festival Orchestra“ unter der Leitung von Russell N. Harris lauschen – und sich über seine launigen Reden amüsieren.
Auch am Sonntag konnten sich die Besucher bei britischem Wetter auf dem Gelände des Hamburger Polo Clubs ganz wie in Großbritannien fühlen. Veranstaltet wurde British Flair vom Agentur-Haus in Zusammenarbeit mit dem Verein Friends of Britain.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.