Hier lernt man nette Nachbarn kennen

Allein frühstücken? Nicht am nächsten Sonntag! Da gibt es in der Alten Steinschule den Sonntagsschnack des Bürgervereins. Foto: panthermedia

Der Rissener Bürgerverein lädt zum Sonntagsschnack

Karin Istel, Rissen

Gemeinsam frühstückt es sich netter und interessanter: Zum ersten Sonntagsschnack in diesem Jahr lädt der Bürgerverein Rissen am 15. Januar von 10 bis 13 Uhr ins Bürgerhaus Alte Steinschule, Wedeler Landstraße 2. Die Brötchen mitsamt allem, was gern zum Frühstück gegessen wird, bringt jeder selbst mit. Tee und Kaffee gibt es gratis. Die Teilnahme ist frei.
Langjährige Bürgervereinsmitglieder sind beim Sonntagsschnack ebenso willkommen wie die vielen, erst kürzlich zugezogenen Neu-Rissener. Beim gemeinsamen Frühstück kann man Kontakte knüpfen, neue Nachbarn kennenlernen, miteinander klönen sowie Ideen und Meinungen austauschen.
Beim Frühstück werden die Mitglieder über neue Vorhaben des Vereins berichten: So wird es beispielsweise einmal im Monat ein „Dorfgespräch“ zu einem aktuellen Thema geben. Fest geplant ist bereits ein Dorfgespräch zum Thema „Wissen über Rissen“ mit dem Stadtteilhistoriker Hubert Wudtke.
Ebenfalls sind im Veranstaltungskalender schon fest eingetragen ein Kunsthandwerkermarkt im Frühjahr, ein Herbstfest mit Flohmarkt, mehrere Lese-Veranstaltungen, eine Radtour sowie andere Exkursionen. Weitere Ideen, Wünsche oder Anregungen der „Mit-Früh-stückenden“ nehmen die
Vereinsmitglieder gern entgegen.

Sonntagsschnack
Bürgerhaus Alte Steinschule
Wedeler Landstraße 2
Sonntag, 15. Januar, 10-13 Uhr
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.