Hier lebt eine alte Liebe wieder auf

Das Orchester macht eine kurze Probenpause für das Foto. (Foto: sahin)

Viele Mitglieder des Kammerorchesters der VHS-West sind musikalische Wiedereinsteiger – geprobt wird donnerstags

Fatma Sahin, Gross Flottbek – Es ist Donnerstag, kurz vor 20 Uhr. Durch die Gänge der Volkshochschule klingt Musik von Mozart. Das VHS-Kammerorchester probt.
Wer die Tür zum Probenraum, der Aula, öffnet, dem wird klar: Das Orchester ist altersmäßig sehr gemischt besetzt
. Die jüngste Musikerin ist 31 Jahre alt, das älteste Mitglied hat erst vor kurzem mit 85 Jahren aufgehört.
Wie kommt man eigentlich dazu, in einem Kammerorchester zu spielen? Es ist die Leidenschaft zu Musik, die wiederentdeckt wird. Ein Großteil der Freizeitmusiker hatte früher schon ein Instrument gespielt, das dann viele Jahre lang verstaubte – wie bei Andreas Redepenning. „Ich habe als Schüler Geige gelernt, danach hing sie 40 Jahre an der Wand“, gesteht der 68-Jährige. Er ist übrigens der einzige Mann im Orchester.  
Nach einer längeren Pause wieder in die Musik einzusteigen, dafür ist das Kammerorchester genau richtig. „Es hat einen bescheideneren Anspruch als die professionellen Orchester“, sagt Sigrid Wind aus Erfahrung. Sie ist seit sechs Jahren dabei. „Hier gibt es keinen Leistungsdruck. Im Vordergrund steht das
stressfreie Musizieren.“ 
Das Orchester spielt vorwiegend Werke der klassischen Musik aus verschiedenen Epochen, aber auch Filmmusik, Musical und Jazz. Diese Arrangements sind leicht bis mittelschwer.
Neuerdings trauen sich die Orchestermitglieder auch an Originalwerke heran, doch die instrumentelle Besetzung ist für viele Stücke einfach nicht ausreichend. „Wir brauchen noch mehr Geigen, Bratschen sowie jemanden am Klavier“, erklärt Leiterin Laura Traub. Wer also daran denkt, seine verstaubte Geige wieder aus dem Schrank zu holen, sollte mal eine Probe beim Kammerorches-ter mitmachen.

Kammerorchester der VHS-West
Probe: donnerstags
19.45 bis 21.15 Uhr
VHS-West, Waitzstraße 31
Kontakt: Laura Traub
Tel. 0177-607 67 33
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.